Blog AIT-Award at 6

Decantei – das Wirtshaus, Pedevilla Architects, Finalist AIT-Award 2020

Blog AIT-Award
Decantei – das Wirtshaus, IT-Brixen
Pedevilla Architects, IT-Bruneck
Finalist in der Kategorie: Gastronomie

Die baulichen Anfänge Wirtshauses in der Brixner Altstadt reichen bis ins 13. Jahrhundert zurück. Mehrere aufeinanderfolgende historische Innenräume bieten Platz für bis zu hundert Personen, ein Innenhof und sonniger Garten ergänzen den Gastbetrieb. Strukturiertes eingefärbtes Glas vermittelt subtil zwischen den mächtigen Kirchenfenstern des benachbarten Sakralbaus und der wohnlichen Anmutung traditioneller Wirtshäuser. Handgeschmiedete Türoberflächen und speziell angefertigte Türgriffe aus Messing weisen auf die historische Verankerung im Domviertel hin. Die charakteristischen Messingleuchten wurden in einem eigenen Verfahren gepresst und händisch nachbearbeitet, wobei die Trompetenform eine bewusste Verbindung zur ehemals klerikalen Nutzung herstellt. Die besondere Form der Leuchten ermöglicht ein direktes, aber blendfreies Licht auf den Tischen. Dunkle, händisch geglättete Putzoberflächen und heimisches Lärchenholz schaffen eine vertraute und gesellige Wirtshausatmosphäre.

Jury-Urteil:
„Ein Ort mit einer Geschichte, die bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht wird zu einem ansprechend modernen Gasthaus, mit ganz eigenem Charakter, sowohl durch die fein herausgearbeitete Unterschiedlichkeit der Räume, als auch durch die speziell dafür gestalteten Einrichtungselemente. Alle Zeitschichten verbindend, durchziehen die Räume eine halbhohe Verkleidung aus Lärchenholz, die genauso funktional wie raumbildend agiert, Licht und Akustik aufnimmt und Klarheit ausstrahlt. Der dunkle handwerklich aufgetragene Kalkputz auf Wänden und Gewölben erinnert an eine rauchige Atmosphäre vergangener Zeiten. Leuchten, Türen und Griffe aus Messing vervollständigen die Qualität der Materialien auf perfekte Weise.“

 

 

Bauherr: DieDechantei GmbH
Ort: IT-Brixen
Architekten: Pedevilla Architects, IT-Bruneck
www.pedevilla.info
Fertigstellung: 2019
Fotos: Gustav Willeit

 

Mehr Informationen über den Wettbewerb: www.ait-award.com

 

Weitere Blog-Einträge von Curators

Im Fokus: Unser SalonPartnerSteelcase

Blog AIT-ArchitekturSalon
Februar 2021
Blogger Curators

Weltweit gehen Unternehmen mehr und mehr zu digitalem und stark kundenorientiertem Arbeiten über. Als Konsequenz werden viele etablierte Arbeitsweisen durch modernere Methoden ersetzt. Um voranzukommen, ist ein deutlich agileres Vorgehen nötig. Zusammenarbeit spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Durch die ein neues Design, das die Zusammenarbeit fördert, die Etablierung verschiedener Bereiche für unterschiedliche Arbeitsstile und eine neue Herangehensweise wurde das Büro von Plan.Net Innovations in Zusammenarbeit und mit den Produkten von Steelcase umgestaltet, um ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das agiles Arbeiten und Teamwork begünstigt

Memories

Blog AIT-ArchitekturSalon
Februar 2021
Blogger Curators

Mit dem Wanderbuch „Memories“ schickt der AIT-ArchitekturSalon ein anfangs leeres Skizzenbuch durch ausgewählte Hamburger und Münchner Innen-/Architekturbüros auf Wanderschaft, in dem sich diese mit einer Skizze zum Thema „Architektur und Erinnerung“ verewigen dürfen. Die entstandenen Skizzen werden im AIT-ArchitekturSalon in Hamburg und München im Sommer 2021 präsentiert. Bis zu den Eröffnungen der Ausstellungen geben wir Ihnen in unserem Blog sowie auf unseren Kanälen auf Facebook und Instagram wöchentlich einen Einblick in die Entstehung des Skizzenbuches und nehmen Sie mit auf die Wanderschaft durch die Büros. Schauen Sie regelmäßig vorbei!

Im Fokus: Unser SalonPartner Fabromont – Kugelgarn in den Swatch Headquarters Biel

Blog AIT-ArchitekturSalon
Februar 2021
Blogger Curators

Die Swatch AG hat Ende 2019 in Biel die vom preisgekrönten japanischen Architekt Shigeru Ban geplanten Headquarters bezogen. Im Inneren des ungewöhnlichen Bürogebäudes verteilen sich 25’000 m² Geschossfläche auf 5 Etagen. Kugelgarn® in der Qualität Atlas silberpappel bietet als optisch homogene Fläche die Grundlage für eine Open Space Bürolandschaft, die den Charakter der Marke Swatch widerspiegeln soll. Möbel in knalligen Farben und aus diversen Materialien verschmelzen mit dem Dachgewölbe zu einer kreativen Spielwiese. Glasbrüstungen ermöglichen den Blick auf die verschiedenen Ebenen.

Aus dem Archiv: Im Dialog mit der Tradition – RUINELLI ARCHITETTI

Blog AIT-ArchitekturSalon, Blog Aus dem Archiv
Februar 2021
Blogger Curators

Im Frühjahr 2016 zeigte der AIT-ArchitekturSalon in Köln und Hamburg die Werkschau „Im Dialog mit der Tradition – Ruinelli Architetti“. In Form von detailreichen Architekturmodellen, Zeichnungen und Skizzen präsentiert die Ausstellung ausgewählte Projekte des Schweizer Architekturbüros Ruinelli Associati Architetti.

Casa Desordenada, Serrano+Baquero, Finalist AIT-Award 2020

Blog AIT-Award at 6
Februar 2021
Blogger Curators

Mit dem Wohnhaus Casa Desordenada in Granada hat das spanische Architekturbüro Serrano+Baquero ein „Haus im Haus“ entworfen, bei dem bereits vorhandene Strukturen mit neu hinzugefügten Elementen kombiniert wurden.