Willkommen auf der Seite der AIT | xia | AIT-Dialog

Studienzentrum „LC8“ in Tokio von Spinoff
Studienzentrum „LC8“ in Tokio von Spinoff
Im „LC8“ stehen den Studenten der Kogakuin University einladend gestaltete Räume zur Verfügung. Der Innenausbau von Büro Spinoff überzeugt durch gezielte Zurückhaltung und hochwertige Materialien.
Buchmessen-Pavillon in Frankfurt am Main von schneider+schumacher
Buchmessen-Pavillon in Frankfurt am Main von schneider+schumacher
Mit einem signifikanten Pavillon entstand auf der 70. Frankfurter Buchmesse ein Ort für Literatur jenseits des Messetrubels. Gestaltet wurde der temporäre Bau von den Frankfurter Architekten von schneider+schumacher.
Büro in Hürth von Dreiform
Büro in Hürth von Dreiform
Glücklich schätzen dürfen sich die Mitarbeiter der Agentur Dreiform, die sich selbst ein inspirierendes Arbeitsambiente schaffen konnten. Individuelle Vorlieben wie Pflanzen, Lieblingsfarben und die Möglichkeit, barfuß durchs Büro zu laufen, wurden in der Planung aufgegriffen.
Douglas Pro Store in Hamburg von Schwitzke
Douglas Pro Store in Hamburg von Schwitzke
In Hamburg eröffnete der erste Douglas Pro Store und um den Ideen der Bauherren gerecht zu werden, gestalteten die Architekten und Innenarchitekten von Schwitzke das Ladeninnere dezent, aber mit hochwertiger Materialien.
18. IP-Building Forum
18. IP-Building Forum
In diesem Jahr steht beim IP-Building Forum das Oberthema ‚Brandschutz und Denkmalschutz‘ im Mittelpunkt.
Das Daumendrücken hat geholfen: Wir haben gewonnen!
Das Daumendrücken hat geholfen: Wir haben gewonnen!
AIT wurde von der Deutschen Fachpresse zum Fachmedium des Jahres 2018 in der Kategorie Beste Fachzeitschrift über 2,5 Millionen Euro gekürt.
Snøhetta plant „Svart“
Snøhetta plant „Svart“
Das weltweit erste Plusenergie-Hotel jenseits des Polarkreises
Urban Mining & Recycling
Urban Mining & Recycling
NEST-Unit „Urban Mining & Recycling“ eröffnet.
NEXT STEP – WELL DONE
NEXT STEP – WELL DONE
Forum Architektur – Nürnberg 2018
„A QUANTUM OF SOLIDS – Die Zentrale des BND" - Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon
„A QUANTUM OF SOLIDS – Die Zentrale des BND" - Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon
Vom 18. Oktober bis 29. November 2018 präsentiert der AIT-ArchitekturSalon Hamburg die Ausstellung „A Quantum of Solids – die Zentrale des BND“ des renommierten Berliner Architekturbüros Kleihues + Kleihues. Die Vernissage findet am 17. Oktober 2018 um 19:30 Uhr statt.
NEUES BAUEN IM BESTAND
NEUES BAUEN IM BESTAND

Wertschöpfung, Ressourcenerhalt, Nachhaltigkeit – neue Perspektiven auf das Bauen im Bestand. Einladung zum Symposium auf der Messe Denkmal in Leipzig am 8. November 2018, 12–15 Uhr.
„IN DETAIL" - Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon München
„IN DETAIL" - Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon München

Vom 19. Oktober bis 28. November 2018 präsentiert der AIT-ArchitekturSalon München die Ausstellung „In Detail“ des in Stockholm ansässigen Architektenbüros Tham & Videgård.  Die Vernissage findet am 18. Oktober 2018 um 19:30 Uhr statt.
Work To Go
Work To Go

Sonderschau für alle Innen-/Architekten, Planer und Experten in diesem Jahr auf der ORGATEC in Köln. „WORK TO GO“ visualisiert auf rund 400 Quadratmetern Perspektiven für ein ortsungebundenes selbstbestimmtes Arbeiten aus Sicht der jungen Generation.
Innovationspreis Architektur+ Bauwesen - jetzt anmelden
Innovationspreis Architektur+ Bauwesen - jetzt anmelden

Zum 14. Mal loben die Architektur-Fachzeitschriften AIT und xia Intelligente Architektur in Kooperation mit der Messe München GmbH den Innovationspreis Architektur+ Bauwesen aus. Teilnehmen können alle Aussteller der BAU, die Ihr Produkt bis zum 26. November 2018 beim Innovationspreis Architektur+ Bauwesen anmelden.
xia! DAS BUCH
xia! DAS BUCH
Die vorliegende Zusammenstellung von 100 Beiträgen aus den ersten 100 Ausgaben der Fachzeitschrift xia Intelligente Architektur (1994 bis 2017) belegt und dokumentiert die Entwicklung hin zu einer klimagerechteren Architektur als eine Voraussetzung zur Energiewende.

Anzeige

 

AIT 10.2018 Büro und Verwaltung

Es soll Menschen geben, die halten das Thema Büro für langweilig und staubtrocken – wahrscheinlich, weil sie selbst in einem ebensolchen arbeiten! Doch wir wissen es besser – zumindest durch die Recherche für unsere aktuelle Büro-Ausgaben! Im Heft stellen wir ganz unterschiedlichste Bürokonzepte und -lösungen vor – von der kleinen Werbeagentur in Tschechien oder dem Gründerzentrum im spanischen Arche­na über Coworking Spaces in London und Stockholm, Headquarters in Oslo und Amster­­­dam bis hin zu stadtbildprägenden Büroneubauten in Hamburg und Lupburg.

Architekten, Innenarchitekten, Designer, Objekteinrichter und Lichtplaner aus fast 30 Ländern der Welt lesen AIT.
Fast 25 Prozent der verbreiteten Auflage wird ins Ausland geliefert, weshalb die zehn Ausgaben der AIT zweisprachig – deutsch/englisch – erscheinen.
AIT ist das offizielle Organ des BDIA (Bund Deutscher Innenarchitekten).

Ab 13. August am Kiosk – xia 104

Liebe Leserinnen und Leser, jetzt also ein ganzes Heft über Nachhaltigkeit beziehungsweise deren Zertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB. Der Zeitpunkt macht insofern Sinn, da die DGNB gerade die ersten zehn Jahre ihres Daseins hinter sich hat und die Version 2018 als definitiv ausgereift verstanden wissen will. Zukünftige Weiterentwicklungen natürlich ausgeschlossen, gilt das System jetzt in seiner aktuellen Marktversion als ebenso fundiert wie wegweisend. Wer mit dem Thema Neuland betritt, sich aber damit ernsthaft auseinandersetzen möchte, dem sei die aktuelle Ausgabe von xia und dort zunächst der Beitrag: DGNB-Zertifizierung – So funktioniert es, zum Einstieg empfohlen. Dort wird überraschend kurz und bündig erläutert, worum es bei einer Zertifizierung geht, worauf es ankommt und was zu tun ist, wenn man es tun möchte.

xia ist die interdisziplinäre Fachzeitschrift für innovatives Bauen. Ihre besondere Form der Architekturbetrachtung umfasst die gesamte Performance eines Gebäudes, vom Entwurf bis zum Betrieb.

AIT – Aktuelles

Previous
Next

Studienzentrum „LC8“ in Tokio von Spinoff

Buchmessen-Pavillon in Frankfurt am Main von schneider+schumacher

Büro in Hürth von Dreiform

Douglas Pro Store in Hamburg von Schwitzke

Wohnhaus in Eurasburg von Peter Glöckner Architektur

Karl Lagerfeld Store in München von Plajer & Franz Studio

xia – Aktuelles

Previous
Next

18. IP-Building Forum

Vorschau xia 104

Snøhetta plant „Svart“

Urban Mining & Recycling

NEXT STEP – WELL DONE

Diesseits der Form: Next Step

AIT-Dialog – Themen

Previous
Next

Work To Go

Die Referenten

Programm

Die Studierenden

Partner

NEUES BAUEN IM BESTAND