Preisverleihung


Anmeldung

Architekturbüros aus 47 Ländern haben bis zum 17. Dezember 2019 ihre realisierten Projekte eingereicht und konkurrierten damit um den AIT-Award 2020. Ende Januar 2020 kamen dann die Jurorinnen und Juroren in Hamburg zusammen, um aus 877 Einreichungen die diesjährigen Gewinner in den 14 Kategorien zu bestimmen. Die feierliche Preisverleihung wird am 30. September 2020 ab 16 Uhr im Rahmen der Light + Building in Frankfurt am Main stattfinden. Während der Messetage werden die prämierten Projekte auf der AIT-Sonderfläche in Halle 1.2 | A51 präsentiert. Im Anschluss folgen eine Dokumentation der ausgezeichneten Projekte in einer Sonderausgabe des AIT-Dialogs sowie Ausstellungen in den AIT-ArchitekturSalons.

Der Wettbewerb

Zum fünften Mal lobten AIT und AIT-Dialog den international hoch angesehenen Innen-/Architekturpreis aus und knüpften damit an die erfolgreichen Wettbewerbe aus den Jahren 2012 bis 2018 an.

Unterteilt ist der AIT-Award in 14 Kategorien: eingereicht werden konnten alle realisierten Architekturprojekte und Innenräume der letzten zwei Jahre. Auch die beiden Sonderthemen „Mixed-Use“ und „Social Design/Partizipative Architektur“ wurden berücksichtigt. Den „jungen Architekten“ wurde darüber hinaus eine eigene Kategorie gewidmet.

Die Resultate

Zum AIT-Award 2020 | Best in Interior and Architecture wurden insgesamt 877 Arbeiten aus 47 Ländern eingereicht. Die hochkarätig besetzte Jury wählte am 23. und 24. Januar 2020 in Hamburg die zehn bis fünfzehn besten Projekte in jeder Kategorie aus. Die genauen Platzierungen werden im Rahmen der Preisverleihung bekannt gegeben.
Die Finalisten kommen in diesem Jahr aus Deutschland, Belgien, Brasilien, Dänemark, Finnland, Italien, Japan, Malaysia, Mexiko, Niederlande, Österreich, Portugal, Schweden, der Schweiz, Slowenien, Spanien und den USA.

Die Preisverleihung

Die Platzierungen werden am 30. September 2020 von den Juroren und der Redaktion der AIT im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Anwesenheit der nominierten Innen-/Architekturbüros während der Light + Building in Frankfurt am Main bekannt gegeben.

Wann
30. September 2020, 16.00 Uhr

Wo
Messegelände Frankfurt am Main, Light + Building, Festsaal Panorama im Forum, Ebene 1 | Eingang City

Programm

16.00 Uhr Einlass

16.30 Uhr Begrüßung

Einführung
Dominique Ewert, Messe Light + Building, DE-Frankfurt am Main
Petra Stephan, AIT, DE-Leinfelden-Echterdingen

Festrede Marieke Kums, Studio Maks, NL-Rotterdam

Verleihung
Ester Bruzkus, ester bruzkus architekten, DE-Berlin
Simon Frommenwiler, HHF Architects, CH-Basel
Werner Frosch, henning larsen architects, DE-München
Roger Riewe, Riegler Riewe Architekten, AT-Graz
Christian von Wissel, Hochschule Bremen, DE-Bremen

Moderation
Kristina Bacht, AIT-Dialog, DE-Hamburg
Amandus Samsøe Sattler, Allmann Sattler Wappner Architekten, DE-München

18.00 Uhr Sektempfang

Die Ausstellung

Während der Messe Light+Building in Frankfurt am Main vom 27. September bis 2. Oktober 2020 werden die prämierten Arbeiten auf der Sonderflächen der AIT in Halle 1.2 | A51 ausgestellt. Im Anschluss daran werden die Finalisten des AIT-Awards 2020 in den AIT-ArchitekturSalons gezeigt und im AIT-Dialog veröffentlicht.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 18. September 2020 zur Preisverleihung an.

Sobald Sie sich für die Preisverleihung angemeldet haben, erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung. Einen Gutscheincode, der Ihnen Gratis-Zugang zum Messegelände und zur Preisverleihung ermöglicht, erhalten Sie zwei Wochen vor der Preisverleihung separat per E-Mail.

Rückfragen unter ait-award@ait-online.de oder telefonisch unter +49 40 7070898-12.

Sollten Sie zum ursprünglichen Termin der Preisverleihung (11. März 2020) eine Anmeldung getätigt haben, bleibt diese in unserem System bestehen und Sie müssen nichts unternehmen. Sollten sich auf Ihrer Seite Änderungen ergeben, zum Beispiel bei der Anzahl der angemeldeten Personen oder deren Namen/Kontaktdaten, so teilen Sie uns dies bitte per E-Mail mit oder melden Sie zusätzliche Personen über das Anmeldeformular an.

Sie erhalten in den kommenden Wochen eine aktualisierte Teilnahmebestätigung. Der Gutscheincode, der Ihnen freien Eintritt auf das Messegelände ermöglicht, wird Ihnen zwei Wochen vor dem Termin der Preisverleihung per E-Mail zugeschickt.

1. Anzahl der teilnehmenden Personen (inkl. Ihnen)*

1. Teilnehmer/-in

Vorname * Nachname * Büro | Firma *

1. Teilnehmer/-in

Vorname * Nachname * Büro | Firma *

2. Teilnehmer/-in

Vorname * Nachname * Büro | Firma *

1. Teilnehmer/-in

Vorname * Nachname * Büro | Firma *

2. Teilnehmer/-in

Vorname * Nachname * Büro | Firma *

3. Teilnehmer/-in

Vorname * Nachname * Büro | Firma *

1. Teilnehmer/-in

Vorname * Nachname * Büro | Firma *

2. Teilnehmer/-in

Vorname * Nachname * Büro | Firma *

3. Teilnehmer/-in

Vorname * Nachname * Büro | Firma *

4. Teilnehmer/-in

Vorname * Nachname * Büro | Firma *

1. Teilnehmer/-in

Vorname * Nachname * Büro | Firma *

2. Teilnehmer/-in

Vorname * Nachname * Büro | Firma *

3. Teilnehmer/-in

Vorname * Nachname * Büro | Firma *

4. Teilnehmer/-in

Vorname * Nachname * Büro | Firma *

5. Teilnehmer/-in

Vorname * Nachname * Büro | Firma *

2. Büro-Name

Büro | Firma *

3. Branche*

4. Ihre Adress-Daten

HerrFrau
Ihr Vorname * Ihr Nachname * Straße & Hausnummer * PLZ * Stadt/Ort * Telefonnummer * Faxnummer E-Mail-Adresse * E-Mail-Adresse wiederholen *

5. Newsletter Anmeldung (optional)

Ja, gerne dürfen Sie mich per Newsletter über Veranstaltungen und Themen der AIT-Dialog informieren.
* Pflichtfeld. Eingabe erforderlich!