Im Fokus

Die Salonpartner des AIT-ArchitekturSalon Hamburg geben in unserem SalonNewsletter regelmäßig spannende Einblicke in die Unternehmen und ihre Tätigkeit. Melden Sie sich an und erhalten Sie unseren SalonNewsletter.

Im Fokus: Mars Café mit Cosentino

Cosentino
2022

Mars Café – ein Showroom und Workspace in der Münchener Marsstraße. Silestone Arcilla Red aus Cosentinos Sunlit Days Collection schafft einen offenen Ort, der zum Runterkommen einlädt.

Im Fokus: Das Hotel the nui Tab mit TECE

TECE
2022

Wer in Deutschland nach japanischer Kultur und Lebensart sucht, wird in Düsseldorf schnell fündig. Hier hat sich in der Hauptstadt Nordrhein-Westfalens abseits der Altstadt und Künstlerszene eine lebendige japanische Gemeinde etabliert. In diesem inspirierenden Umfeld wurde 2021 das niu Tab fertiggestellt und vom in London ansässigen Bauherren, der Citygrove Securities PLC, schlüsselfertig übergeben.

Im Fokus: honett Stuhl von horgenglarus

horgenglarus
2022

Klassisches Design kombiniert mit moderner Leichtigkeit – honett ein Massivholzstuhl, der in seiner Art bereits Anfang des 20. Jahrhunderts in der Manufaktur von horgenglarus produziert wurde, ergänzt ab heute deren Sortiment als Stuhl, Bank und Barhocker.

Im Fokus: „The Circle“ mit Skyfold von Dorma Hüppe

Dorma Hüppe
2021

Die Convention Hall im „The Circle“ am Flughafen Zürich bietet mit knapp 1600 m2 Veranstaltungsfläche einen flexiblen Austragungsort für Kongresse, Events und Tagungen. Um variabel auf wechselnde Raumnutzungen reagieren zu können, ist der Saal mit seinem spektakulären Glasdach mit dem vertikalen trennwandsystem Skyfold in drei Bereiche teilbar.

Im Fokus: Silestone Loft von Cosentino

Cosentino
2021

Mit der neuen Kollektion „Silestone Loft“ schafft Cosentino, der führende Hersteller von Quarzoberflächen für Küche, Bad und Möbel, die Verbindung aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die Designs sind inspiriert vom Industrial Style der ikonischen Stadtviertel Camden, Poblenou, Seaport, Nolita und Corktown.

Im Fokus: Unser SalonPartner Fabromont – Kugelgarn in der Evangelischen Bank in Kassel

fabromont
2022

Die Evangelische Bank, eine der führenden Kirchenbanken Deutschlands, sieht ihre besondere Verantwortung nicht nur im sozialen und ethischen Bereich, sondern auch in ihrem Handeln in Bezug auf Ökologie und Ökonomie. Der Begriff der Nachhaltigkeit sollte daher beim Um- und Neubau des Firmensitzes in Kassel konsequent alle Entscheidungen prägen und führte dazu, dass das fertiggestellte Gebäude nach den Kriterien des DGNB zertifiziert und in der Kategorie „Bestandsgebäude“ mit der höchsten Auszeichnung (Gold) versehen wurde. Dabei hat auch der Einsatz von über 6.000 m² Kugelgarn® seinen Beitrag geleistet, da dieser textile Bodenbelag strapazierfähig und langlebig ist.

Das neue Grau matt von Gira

Im Fokus: Das neue Grau matt von Gira

Gira
2021

Was als Streetstyle-Trend 2021 gilt, gilt für Gira schon lange. Was trotzdem neu ist? Das Design-Original Gira E2 in elegantem Grau matt. Gemeinsam mit dem Gira System 55 sorgt die Designlinie für neue Akzente in Ihrem Zuhause. Der E2 an sich steht mit seiner kantigen Form für modernes und zeitloses Design, das sich dank seines Purismus in eine Vielzahl von Einrichtungsstilen integriert.

Im Fokus: Silestone HybriQ von Cosentino

Cosentino
2022

„Verändere die Welt von der Küche aus“ – Die jungen Generationen fordern eine nachhaltigere und humanere Lebensweise. Cosentino kommt diesem Wunsch entgegen und hat Silestone mit der exklusiven HybriQ-Technologie komplett erneuert. Die Marke, die seit mehr als 30 Jahren mit ihren Farben, Designs und herausragenden Eigenschaften die Küche revolutioniert, weist nun den Weg zu mehr Nachhaltigkeit im Herzstück unseres Zuhauses.

Pfleiderer

Im Fokus: Die neue Kollektion von Pfleiderer

Pfleiderer
2021

Die Pfleiderer Kollektion 2021-2024 – Auf dem Weg zum fertigen Projekt zählt jeder Schritt. Denn Entwürfe überzeugen erst dann wirklich, wenn sie sich auch konsequent umsetzen lassen. Die neue Kollektion des Holzwerkstoffherstellers Pfleiderer eröffnet hier Perspektiven: ästhetisch, funktional und konstruktiv.

mih Hochtisch von horgenglarus

Im Fokus: mih Hochtisch von horgenglarus

horgenglarus
2021

Der neue Hochtisch mih von horgenglarus wurde in Zusammenarbeit mit dem Architekten und Gestalter Beat Waeber entwickelt. Durch sein puristisch monolithisches Aussehen tritt der Tisch elegant und selbstbewusst in Erscheinung und ist daher im Objekt- genauso wie im Wohnbereich einsetzbar.

Restaurant La Zuppiera di Ignazio mit Porcelaingres

Im Fokus: Restaurant La Zuppiera di Ignazio mit Porcelaingres

Porcelaingres
2021

Der Architekt Albino Vescovi hat mit dem Einsatz der sandfarbenen Variante von Loft by Porcelaingres im Restaurant La Zuppiera di Ignazio im norditalienischen Piacenza eine Gastronomie in modernem Ambiente mit klaren Linien und reduziertem Design geschaffen.

Im Fokus: Unser SalonPartner Steelcase

Steelcase
2020

Weltweit gehen Unternehmen mehr und mehr zu digitalem und stark kundenorientiertem Arbeiten über. Als Konsequenz werden viele etablierte Arbeitsweisen durch modernere Methoden ersetzt. Um voranzukommen, ist ein deutlich agileres Vorgehen nötig. Zusammenarbeit spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Durch die ein neues Design, das die Zusammenarbeit fördert, die Etablierung verschiedener Bereiche für unterschiedliche Arbeitsstile und eine neue Herangehensweise wurde das Büro von Plan.Net Innovations in Zusammenarbeit und mit den Produkten von Steelcase umgestaltet, um ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das agiles Arbeiten und Teamwork begünstigt

WordPress Video Lightbox