Ausgabe 6.2020



BAR HOTEL RESTAURANT

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

zwischen den beiden Fotos auf dieser Seite liegt eine Zeitspanne von wenigen Wochen, die sich für die Gastronomie weltweit als härteste Bewährungsprobe überhaupt entpuppt hat. Gerade einmal fünf Wochen durften im Restaurant La Visione (Bild unten und S. 84) die Gäste bewirtet werden, bevor der Lockdown die Schließung erzwang. Das Restaurant Italo Disco (Bild oben und S. 88) musste seine für Mitte März geplante Eröffnung verschieben und konnte erst zwei Monate später den Pizzaofen anwerfen.

Wie es den Gastronomen in seiner Heimat Oberschwaben während dieser Zwangspause erging, hat der Biberacher Fotograf Andreas Reiner in eindrucksvollen Schwarz-weiß-Fotografien festgehalten. 60 Wirtinnen und Wirte fotografierte er in ihren verwaisten Lokalen – wir zeigen eine Auswahl davon in unserer Rubrik Foto + Raum ab Seite 116. Es ist zu hoffen, beileibe aber nicht selbstverständlich, dass alle inzwischen wieder geöffnet haben.

Denn kaum eine Branche war so früh und so unmittelbar von der Corona-Pandemie betroffen wie die Gastronomie. Von der Absage von Großveranstaltungen an über die komplette Schließung der Lokale bis hin zu den strengen Hygiene- und Abstandsvorschriften – die auch nach der Lockerung berechtigterweise Bestand haben – gingen und gehen die Einschränkungen, die viele in der Gastronomie Beschäftigte um ihre Existenz bangen lassen.

Und deren Nöte betreffen uns alle! Nie zuvor wurde uns so deutlich vor Augen geführt, wie wichtig Cafés, Bars, Kneipen und Restaurants als Treffpunkt oder Rückzugsort für unser soziales, kulturelles und emotionales Wohlbefinden sind. Unvorstellbar, was geschlossene Lokale und fehlende Außengastronomie in einem Stadtbild anrichten würden!

Und dass gastronomische Bauaufgaben nicht nur geeignet sind, die Auftragsbücher der Innenarchitekten und Architekten zu füllen, sondern mit bemerkenswert viel Ideenreichtum, Engagement und Gestaltungsfreude umgesetzt werden, beweisen die zahlreichen Projekte, die Sie ab Seite 68 in dieser AIT-Ausgabe zum Thema „Bar Hotel Restaurant“ finden. Während der redaktionellen Bearbeitung haben wir mit den Gastronomen gebangt, ob zum Erscheinungstermin alle Lokale wieder geöffnet sein werden.

Die Entwicklungen in den letzten Wochen signalisieren: Wir können und sollten – und werden endlich wieder ausgehen!

Mit besten Grüßen
Petra Stephan, Dipl.-Ing.
Chefredakteurin
Architektin


E-Paper Probeexemplar bestellen Aktuelle Ausgabe/Abonnement bestellen Titelwettbewerb

LESEPROBE

Alle Serienbeiträge aus »Ausgabe 6.2020«