Frank Barkow

Frank Barkow: The liminale Façade

Blog AIT-ArchitekturSalon
Juni 2020
Blogger Frank Barkow

Die Fassade eines Gebäudes, jener Bereich, der zwischen einem architektonischen „Innen“ und „Außen“ unterscheidet, ist zunehmend zu einem eigenständigen architektonischen Feld geworden, betont Frank Barkow (Barkow Leibinger). Frei von Flächenverhältnissen oder Effizienzmaximen: Eine Fassade, oder Gebäudehülle, definiert und begrenzt die Form eines Gebäudes, sein Erscheinungsbild (oder Aussehen) und zunehmend auch die Leistungsfähigkeit eines Gebäudes (Sonnenschutz, Heizung und Kühlung, Transparenz oder Opazität, Energieerzeugung usw.). Dies ist sowohl zu einem technologischen als auch zu einem ästhetischen Auftrag geworden.