Blog AIT-Award at 6

Porten-, Servicegebäude und Auditorium, Nissen Wentzlaff Architekten, Finalist AIT-Award 2020

Blog AIT-Award
Porten-, Servicegebäude und Auditorium, CH-Kaiseraugst
Nissen Wentzlaff Architekten, CH-Basel
www.nwarch.ch
Finalist in der Kategorie: Büro / Verwaltung

Mit dem „Masterplan Kaiseraugst Ost“ von Nissen Wentzlaff Architekten erweiterten Nissen Wentzlaff Architekten das bestehendeHoffmann-La Roche Forschungs- und Produktionsareal am Standort Kaiseraugst Richtung Osten und verdoppelten es in seiner Grundfläche. Eine zentral angeordnete Parkanlage dient als Erholungs- und Begegnungsraum und beherbergt ausschließlich Gebäude mit arealbezogenen Dienstleistungen. Das Porten- und das Auditoriumsgebäude sind im Park versetzt zueinander angeordnet. Sie beinhalten den Hauptempfang für das gesamte Areal, Arbeitsplätze für Werkschutz und Services, drei Auditorien mit 450 bzw. 2 x 100 Sitzplätzen, das Visitor-Center für den Standort Kaiseraugst, sowie Angebote für Einkaufen, Fitness und Verpflegung. Unterirdisch sind sie mit einem Parkhaus für Besucher und Mitarbeiter verbunden. Die Gebäude stehen zueinander in einem engen Bezug und sind durch die großen Wand- und Fensterflächen als öffentliches Gebäude-Paar erkennbar. Ein zentrales Entwurfsanliegen ist die Verbindung von Innen- und Außenraum: Freianlagen, Besucherführung, Zugänge und Ausrichtung der Räume sind bewusst aufeinander abgestimmt und als fließende Raumabfolge organisiert. Das Materialisierungskonzept ist auf wenige Materialien reduziert. Poröser Sichtbeton, anodisiertes Aluminium mit grobem Schliff, vorvergrautes Ulmefurnier und Ulmeparkett, warmweisse Terrazzoböden sowie brünierte Messingund Baubronzebauteile sind in ihren Oberflächen so entwickelt, dass sie durch ihre spezifischen Eigenschaften die großen Oberflächen ohne künstliche Eingriffe beleben und strukurieren. Die Parklandschaft dient der ökologischen Vernetzung des Areals in der Hochrheinebene und wird geprägt von ökologisch wertvollen, trocken-warmen Lebensräumen. Den Mitarbeitern dient die Parkanlage zum Aufenthalt und Kurzzeiterholung.

 

 

Bauherr: F. Hoffmann-La Roche AG
Ort: CH-Kaiseraugst
Architekten: Nissen Wentzlaff Architekten BSA SIA AG, CH-Basel
www.nwarch.ch
Fertigstellung: 2017
Fotos: Nissen Wentzlaff Architekten

 

Mehr Informationen über den Wettbewerb: www.ait-award.com

 

Weitere Blog-Einträge von Curators

Aus dem Archiv: Marinierte Architektur

Blog Aus dem Archiv
Mai 2021
Blogger Curators

,,Marinierte Architektur“ – allein der Name der Veranstaltungsreihe in 2006 und 2007 von Carpet Concept und AIT-Dialog deutete bereits auf die Analogien hin, die zwischen Architektur und Kochen bestehen. Verbindungen existieren auf zahlreichen Ebenen: Architektur und Kochen gehören zu den ältesten Kulturtechniken der Menschheit. In beiden Disziplinen begegnen sich Handwerk, Kunst, Konstruktion, Gestaltung und – im Idealfall – Genuss.

Im Fokus: GROHE Baulines

Blog AIT-ArchitekturSalon
Mai 2021
Blogger Curators

GROHE ist eine führende globale Marke für ganzheitliche Badlösungen und Küchenarmaturen. Seit vielen Jahrzehnten setzen sie auf die Markenwerte Technologie, Qualität, Design und Nachhaltigkeit, um „Pure Freude an Wasser“ zu bieten. Die neu aufgelegte GROHE Baulines Kollektion für Bad und Küche ist ein echter Allrounder auf Einstiegsniveau.

Memories | Sweco & RRP

Blog AIT-ArchitekturSalon
Mai 2021
Blogger Curators

Das erste Büro in München, das 2021 in das Memories Skizzenbuch zeichnet ist Sweco. Hier nimmt sich Claudia Specht, die Team Leaderin Planning bei Sweco, dem Projekt an. Danach wird es zu RRP Architekten + Ingenieure nach Berg am Laim gebracht. Marc Rehle, einer der Geschäftsführer, nimmt sich dort Zeit für ein Gespräch und zeichnet eine Skizze zum Thema Erinnerungen.

Memories | RHWZ, SCHALTRAUM, SKAI und Seel Bobsin Partner

Blog AIT-ArchitekturSalon
Mai 2021
Blogger Curators

Das Skizzenbuch „Memories“ setzt seine Reise durch Hamburg bei RENNER HAINKE WIRTH ZIRN ARCHITEKTEN fort und wird danach SCHALTRAUM anvertraut. Auch Seel Bobsin Partner Design-Konzeptionen dürfen sich mit einer Handskizze verewigen, bevor SKAI das Wanderbuch erhalten.

Im Fokus: Silestone Loft von Cosentino

Blog AIT-ArchitekturSalon
April 2021
Blogger Curators

Mit der neuen Kollektion „Silestone Loft“ schafft Cosentino, der führende Hersteller von Quarzoberflächen für Küche, Bad und Möbel, die Verbindung aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die Designs sind inspiriert vom Industrial Style der ikonischen Stadtviertel Camden, Poblenou, Seaport, Nolita und Corktown.