Retail of tomorrow – Rahmenprogramm EuroShop 2020

16. bis 19. Februar 2020, EuroShop, Retail-Messe Nr. 1, Düsseldorf

  • Innovationspreis Architektur+ Präsentation
  • EuroShop Trendscouting by AIT
  • Guided Tour
  • Lectures „Retail of tomorrow“


Foyer Süd Sonderfläche AIT / Innovationspreis Architektur+ Präsentation
Store Design Stage, Halle 11, Shop Fitting & Store Design

Zur ANMELDUNG

ait-dialog@ait-online.de oder per Fax an +49 (0)40 70 70 898 20

THEMEN

Innovationspreis Architektur+ Präsentation

Anlässlich der EuroShop 2020 findet der 7. Innovationspreis Architektur+ Präsentation im Februar 2020 in Düsseldorf statt. Der Innovationspreis bietet Industrieunternehmen und verarbeitenden Betrieben sowie Innen-/Architekten und Designern die Möglichkeit, sich mit ihren Produkten und konzeptionellen Lösungen aus dem Bereich Messe- und Ladenbau dem kritischen Urteil der Architekten zu stellen. Unter architektonischen Gesichtspunkten werden die Einreichungen, die sowohl in gestalterischer als auch technischer Hinsicht überzeugen, von einer namhaften Jury bewertet und ausgezeichnet.

Alle eingereichten Produkte werden für die gesamte Dauer der Messe in der Sonderausstellung des Innovationspreis Architektur+ Präsentation im Foyer Süd ausgestellt. Im Nachgang zur Messe werden alle Teilnehmer des Innovationspreises mit ihrem Produkt in einem Sonderteil der Fachzeitschrift AIT veröffentlicht.

Die Preisverleihung findet am Sonntag, den 16. Februar 2020 um 17 Uhr am Stand des Innovationspreis Architektur+ Präsentation im Foyer Süd statt.

EuroShop Trendscouting by AIT

EuroShop Trendscouting by AIT ist eine besondere Auszeichnung von Experten für Experten. Bereits zum vierten Mal erforschen am 16. und 17. Februar 2020 im Auftrag der renommierten Architekurfachzeitschrift AIT rund 30 Architekten, Innenarchitekten oder Experten aus dem Bereich Ladenbau und Innenraumgestaltung die Hallen der Messe EuroShop und suchen nach den Trends der Branche für das Jahr 2020. Dabei dokumentieren sie ihre Produkthighlights. Aus diesen Nominierungen zeichnen sich deutliche Trends und Innovationen ab, die in einem Ranking erfasst werden. Am dritten Messeabend werden im Anschluss an die Jurysitzung im Rahmen der Preisverleihung der EuroShop Trendscouting by AIT Winner und die Special Mentions gekürt. Interessierte können sich im Vorfeld der EuroShop als Trendscout bewerben.

Werden Sie Trendscout! Architekten und Innenarchitekten erforschen im Auftrag der AIT an zwei Messetagen die Hallen der Messe EuroShop und suchen nach den Innovationen und Trends für das kommende Jahr. Als Scout haben Sie am 16. und 17. Februar 2020 freien Eintritt zur EuroShop und durchstreifen in unserem Auftrag die Messehallen. Sie nennen uns die fünfzehn Produkte, die Ihnen am positivsten aufgefallen sind. Aus den am häufigsten genannten Produkten wählt eine dreiköpfige Jury aus namhaften Architekten und Innenarchitekten die Trends 2020 aus.

Wenn Sie uns beim Trendscouting unterstützen möchten, teilen Sie uns bitte den Tag, an dem Sie teilnehmen möchten per E-Mail unter ait-dialog@ait-online.de mit.

Die Preisverleihung findet am Dienstag, den 18. Februar 2020 um 17 Uhr auf der Store Design Stage, Halle 11, Shop Fitting & Store Design, statt.

Guided Tour

Die Bewertungsjury des EuroShop Trendscouting by AIT, bestehend aus drei renommierten Innenarchitekten und Architekten, präsentiert interessierten Besuchern bei einem geführten Messe-Rundgang die rund 15 Highlights und Innovationen des diesjährigen EuroShop Trendscouting by AIT. Die Guided Tour richtet sich konkret an die Zielgruppe Innenarchitekten, Architekten und Experten aus dem Bereich Ladenbau und Innenraumgestaltung.

Lectures

Auf der Store Design Stage der EuroShop 2020 in Halle 11 stehen Store Design, Architektur, Beleuchtung, Ladenbau und Visual Merchandising im Fokus. AIT/AIT-Dialog unterstützt das Forum am 19. Februar 2020 von 13 bis 17 Uhr mit einem informativen, spannenden Vortragsprogramm: Unter dem Titel „Retail of tomorrow – new dimensions by emerging architects and designers“ werden Retailkonzepte mit Blick auf Klimawandel und Digitalisierung neu beleuchtet. Stand früher der Einkauf als Erlebnis im Vordergrund, wird heute häufi g auf hybride Strukturen gesetzt – Retail verbunden mit Co-Workingspaces, Lifestyle, kulturellen Elementen. Mit Impulsen der aufstrebenden Architektengeneration, die mehr denn je in Kollektiven sowie trans- und interdisziplinär arbeitet, wird im Dialog mit international renommierten Experten auf die Zukunft des kommerziellen Handels geblickt.

Es referieren

Nicole Srock-Stanley, dan pearlman, Berlin
Pablo Rey und Diego Sánchez Blanco, súpernormal, Madrid
Andreas Klopfer, BWM, Wien
Marvin Bratke, Graft Brandlab, Berlin
Hendrik Müller und Georg Thiersch, 1zu33, München

 

PROGRAMM


Sonntag, 16. Februar 2020

10:00 – 16:00 Uhr

EuroShop Trendscouting by AIT

Architekten und Innenarchitekten auf der Suche nach innovativen Produkten

Treffpunkt für die Trendscouts: Foyer Süd Sonderfläche AIT / Innovationspreis Architektur+ Präsentation

16:30

EuroShop Trendscouting by AIT

Auswertung der Ergebnisse

Interviews mit den Trendscouts

 

10:00 – 16:30 Uhr

Jurysitzung Innovationspreis Architektur+ Präsentation (nicht öffentlich)

Jury:
Heike Falkenberg, Düsseldorf
Gerhard Kalhöfer, Kalhöfer – Korschildgen /// Architekten, Köln
Bettina Kratz, kplus konzept GmbH, Düsseldorf
Jurek M. Slapa, slapa oberholz pszczulny I architekten, Düsseldorf
Peter Uedingslohmann, Corneille Uedingslohmann Architekten, Köln

17:00 Uhr

Innovationspreis Architektur+ Präsentation

Preisverleihung
Impulsvortrag „Neue Messe Süd“
von Jurek M. Slapa, slapa oberholz pszczulny | architekten, Düsseldorf

Ort: Foyer Süd Sonderfläche AIT / Innovationspreis Architektur+ Präsentation


Montag, 17. Februar 2020

10:00 – 16:00 Uhr

EuroShop Trendscouting by AIT

Architekten und Innenarchitekten auf der Suche nach innovativen Produkten

Treffpunkt für die Trendscouts: Foyer Süd Sonderfläche AIT / Innovationspreis Architektur+ Präsentation

16:30

EuroShop Trendscouting by AIT

Auswertung der Ergebnisse

Interviews mit den Trendscouts


Dienstag, 18. Februar 2020

10:00 – 16:00 Uhr Jurysitzung EuroShop Trendscouting by AIT (nicht öffentlich)

Jury:

Annika Wagener, ESTHET Innenarchitektur, Höfer & Wagener PartG mbB
Ursula Gunkel, Schwitzke & Partner GmbH

17:00 Uhr

EuroShop Trendscouting by AIT

Preisverleihung

Store Design Stage, Halle 11, Shop Fitting & Store Design


Mittwoch, 19. Februar 2020

10:30 – 12:30 Uhr

Guided Architects Tour
Preisträger und Nominierte des EuroShop Trendscouting by AIT

Zielgruppe: Architekten, Innenarchitekten, Ladenbauer, Experten der Innenraumgestaltung

Treffpunkt: Foyer Süd, Sonderfläche AIT / Innovationspreis Architektur+ Präsentation

13-17.00 Uhr Tour
Lectures

„Retail of tomorrow – new dimensions by emerging architects and designers“
Store Design Stage, Halle 11, Shop Fitting & Store Design

Nicole Srock-Stanley, dan pearlman, Berlin
Vortrag: „New Leisure & Retail Experience“
Pablo rey und Diego Sánchez Blanco, súpernormal, Madrid
Vortrag: “CONSUMPSTAINABLE. Retail design from a responsible perspective
Andreas Klopfer, BWM, Wien
Marvin Bratke, Graft Brandlab, Berlin
Hendrik Müller und Georg Thiersch, 1zu33, München

Shoppingcenter waren schon immer den Zyklen der Mode unterworfen, mussten ihre Präsentationen immer wieder dem Zeitgeist anpassen. Mit der Klimadebatte allerdings wird in großem Stil nun auch die Lebensdauer von Verkaufsräumen hinterfragt. Mehr und mehr rücken ökologische Aspekte einer kommerziellen Präsentation in den Fokus und der Retailsektor muss nicht nur mit entsprechenden Materialien auf den Wandel reagieren. Durch die fortschreitende Digitalisierung erfährt der analoge Handel eine andere Wertigkeit. Er wird nicht, wie oftmals befürchtet, verdrängt, sondern erfindet sich neu. Stand früher der Einkauf als Erlebnis im Vordergrund, wird heute vielmehr auf hybride Strukturen gesetzt. Retail wird mit Co-Working-Spaces verbunden, mit Livestyle verknüpft, mit kulturellen Elementen verwoben – und das auf lokaler und städtischer Ebene.
Mit dem Vortragsprogramm „Retail of tomorrow“ blicken wir auf die Zukunft des kommerziellen Handels. Anhand von Impulsen der aufstrebenden Generation, die weniger nur für sich, sondern mehr denn je in Kollektiven sowie trans- und interdisziplinär arbeiten, werden im Dialog mit international renommierten Experten Tendenzen von Shopping und Retail beleuchtet.


Informationen zum gesamten Rahmenprogramm auf der EuroShop

Anmeldung zur Euroshop 2020

1. Anzahl der teilnehmenden Personen

* Ich werde mit – einschließlich meiner Person – Teilehmern erscheinen!

2. Bitte Tag und Veranstaltung wählen

Sonntag, 16. Februar 2020

10:00 – 16:00 Uhr: EuroShop Trendscouting by AIT16:30 Uhr: EuroShop Trendscouting by AIT, Auswertung der Ergebnisse17:00 Uhr: Innovationspreis Architektur+ Präsentation. Preisverleihung

Montag, 17. Februar 2020

10:00 – 16:00 Uhr: EuroShop Trendscouting by AIT16:30 Uhr: EuroShop Trendscouting by AIT, Auswertung der Ergebnisse

Dienstag, 18. Februar 2020

17:00 Uhr: EuroShop Trendscouting by AIT. Preisverleihung

Mittwoch, 19. Februar 2020

10:30 – 12:30 Uhr: Guided Architects Tour Preisträger und Nominierte des EuroShop Trendscouting by AIT13:00 bis 17:00 Uhr: Lectures

3. Büro-Name

Büro | Firma *

4. Branche (optional)

5. Ihre Adress-Daten

HerrFrau
Ihr Vorname * Ihr Nachname * Straße & Hausnummer * PLZ * Stadt/Ort * Telefonnummer * Faxnummer E-Mail-Adresse * E-Mail-Adresse wiederholen *

6. Newsletter Anmeldung (optional)

Ja, gerne dürfen Sie mich per Newsletter über Veranstaltungen und Themen der AIT-Dialog informieren.
* Pflichtfeld. Eingabe erforderlich!

Kontakt:

AIT-Dialog

Gesellschaft für Knowhow-Transfer in Architektur und Bauwesen mbH
Bei den Mühren 70
20457 Hamburg

E-Mail: ait-dialog@ait-online.de
Fon: +49 – (0)40 – 70 70 898 11
www.ait-online.de

 

Einladungskarte

 

Projekte von Dan Pearlman