Lauritz Bohne

Slow_House TV 1991 – Lauritz Bohne, Stipendiat 2020/2021

Blog Interior Scholarship
August 2021
Blogger Lauritz Bohne

Slow_House TV 1991 ist eine dreiteilige Videocollage, die versucht, die Eigenschaften von Diller Scofidios nie realisiertem Wochenendhauses Slow House in ein eigenständiges Projekt zu übersetzen. Dafür wird ausschließlich Videomaterial aus dem Jahr der Konzeption des Hauses (1991) verwendet – als Hommage an das im Fokus des Hauses liegenden picture window:  Ein Fenster, das in Synthese mit dem sich davor befindenden Monitor tritt.

The Rose Frame – Lauritz Bohne, Stipendiat 2020/2021

Blog Interior Scholarship
Mai 2021
Blogger Lauritz Bohne

The Rose Frame (Der Rosa Rote Rahmen) – ist ein Provokateur, der durch das Gegenüberstellen von objektiver Realität zu gefilterter Subjektivität den Betrachter provoziert, zum Akteur seiner Umgebung zu werden. Die Idee für diesen Entwurf findet seine Wurzeln in dem Gedanken einer selbstregulierenden Gesellschaft, die sich ganz nach Lefebvres Idealen ihr Recht auf Stadt behauptet und ihre Werte im Dialog, angenehmer und unangenehmer Art, verhandelt.

Lauritz Bohne, Stipendiat des Interior Scholarships 2020/2021

Blogger
März 2021
Blogger Lauritz Bohne

Lauritz Bohne ist einer der vier Stipendiat*innen des mit insgesamt 24.000 Euro dotierten Interior Scholarships. Geboren wurde er in Düsseldorf. Seit Herbst 2020 studiert er Architektur an der TU Delft. Lauritz Bohne möchte sich in seinem zukünftigen Beruf die gedankliche Freiheit bewahren können und möglichst unabhängig oder als Teil einer selbstbestimmten Gruppe arbeiten.