Sanierung und Modernisierung eines Wohnhauses in Mössingen von Dasch Zürn + Partner


Aus schwierigen Rahmenbedingungen heraus entstand eine optisch ansprechende Architektur mit hoher Wohnqualität. Innerhalb der bewegungsarmen baurechtlichen Vorgaben bauten Dasch Zürn + Partner ein bestehendes Wohnhaus aus den 1960er-Jahren um, erweiterten es und werteten es gestalterisch auf. Das vorhandene Satteldach wurde entfernt und mit großzügigen, leicht geneigten Dachflächen neu interpretiert. Ein breiter Dachüberstand mit runden Öffnungen unterstreicht den privaten wie modernen Charakter. Im Inneren vermittelt ein zweigeschossiger Luftraum mit einer Stahltreppe Weite und Luftigkeit und verbindet das Erdgeschoss mit dem Obergeschoss. Während sich oben die privaten Rückzugsbereiche befinden, prägt ein offener Wohn- und Essbereich das Erdgeschoss und bietet ausreichend Platz für den Flügel. js

 

Entwurf: Dasch Zürn + Partner, www.dzpa.de
Bauherr: Privat
Standort: Mössingen
Fertigstellung: 2019
Fotos: Bernhard Tränkle, www.architekturimbild.de

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen