Willkommen bei AIT

AIT 6.2024 Bar Hotel Restaurant – Gastronomieprojekte von Innen-/ArchitektInnen

haben Sie auch schon festgestellt, dass die Affinität zwischen unserer Berufsgruppe und der Gastronomie eine ausgeprägte ist. Mit viel Herzblut und Engagement entwickeln InnenarchitektInnen und ArchitektInnen Restaurants und Hotels und treten teilweise sogar als InvestorInnen und BetreiberInnen auf, um die erdachten Konzepte optimal umsetzen zu können. So zum Beispiel die Wiener KollegInnen von BWM ¬- deren aktuelle Hotelprojekte, das Grand Hotel Straubinger und das Badeschloss in Bad Gastein, zeigen wir in unserer aktuellen Gastronomie-Ausgabe. Die Sanierung und Erweiterung des Hotelensembles ist nicht nur für die prächtigen Altbauten, sondern für ganz Bad Gastein ein Glücksfall. Zumeist ist es nämlich gerade die gastronomische Nutzung, aufgrund derer Bestandsbauten eine städtebauliche Relevanz bekommen. Das dachte sich auch Architekt und Gastronom Axel Schenke, als er mit Innenarchitektin Nadja Thalau in Esslingen einen Gewölbekeller aus dem 14. Jahrhundert restaurierte und in das Bar-Restaurant Embargo verwandelte. Ein echter Spezialist auf dem Gebiet der gastronomischen Um- und Zwischennutzung ist der Stuttgarter und Wahl-Berliner Janusch Munkwitz. In der Serie „Perspektivwechsel“ steht er unserer AIT-Kollegin Annette Weckesser Rede und Antwort. Darüber hinaus wollen wir Sie mit einer Auswahl an bemerkenswerten Cafés, Restaurants, Hotels und Bars aus der ganzen Welt inspirieren und Sie mit zahlreichen Produktvorschlägen und Outdoor-Tipps bei der Planung Ihrer Gastronomieprojekte unterstützen.

Portfolio with an id of "ait_home_newsslider_quer" is not defined.

WordPress Video Lightbox