Interior Architecture Hospitality – Lectures auf der Heimtextil

Anmeldung

Interior.Architecture.Hospitality

Frankfurt am Main, 9. bis 12. Januar 2018

Vorträge, Diskussionen, Architekturführungen, Ausstellung, Trendscouting, Talent Lab

Im Rahmen der Heimtextil, der größten internationalen Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien, veranstaltet die Messe Frankfurt in Kooperation mit den Architekturzeitschriften AIT und xia sowie weiteren Partnern wie der AHGZ, dem BDIA, dem Hotelforum und world.architects zum bereits 10. Mal einen Treffpunkt für Architekten, Innenarchitekten, Designer und Anbieter innovativer Produktlösungen – mit zahlreichen Vorträgen und Diskussionen, Führungen und dem Trendscouting. Auf der neu konzipierten Interior.Architecture.Hospitality Expo in der Halle 4.2. findet für Architekten und Innenarchitekten eine Ausstellung von Objekttextilien zum Thema „customized“ statt.

Interior.Architecture.Hospitality Expo
Die 2018 erstmals stattfindende Interior.Architecture.Hospitality Expo ist das neue Ausstellungsformat in der Halle 4.2. Hier erwarten Sie ästhetische und funktionale Antworten auf Fragen nach modernem und nachhaltigem Design im Interior-Bereich. Im ersten Jahr präsentieren die Expo-Aussteller ihre Produkte rund um das Thema „customized“. Dort geht es vor allem um individuelle und kundenorientierte Lösungen aus dem Bereich Interior Design, Architektur und Hotelausstattung.

Lectures
Erleben Sie hochkarätige Vortragsreihen renommierter Architekten und Hotelexperten zum Thema Objektgeschäft. Akkreditierung und Treffpunkt für die Vorträge, das AIT-Trendscouting und die Führungen für Architekten ist der Salon Interior.Architecture.Hospitality in der Halle 4.2

Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen können für die Teilnahme der Vorträge Fortbildungspunkte erhalten.

Tours
An allen Messetagen werden von den Projektpartnern AHGZ, BDIA, world achitects und den Fachzeitschriften AIT und xia mehrmals täglich Führungen für Architekten, Innenarchitekten, Spezialisten aus der Hotelbranche und Studierenden angeboten. Die Führungen haben verschiedene Schwerpunkte wie Hospitality, Customizing, Produkt-Innovationen für den Objektbereich. Sie werden teilweise von international renommierten Architekten und Innenarchitekten moderiert. Sammelpunkt der Führungen ist der Salon Interior.Architecture.Hospitality in der Halle 4.2.

Trendscouting
Rund 30 Architekten und Innenarchitekten suchen neue Generationen innovativer Produkte aus den Gruppen Objekttextilien, textile Raumtrennungs- oder Sonnenschutzsysteme, Wandbekleidungen, Tapeten oder Möbel, die auf der Heimtextil zu sehen sind.

Talent Lab
2 Hochschulen – 2 Inszenierungen

Im Rahmen des „Talent Lab“ Interior.Architecture.Hospitality Expo in der Halle 4.2. präsentieren zwei Hochschulen ihre innen-/architektonische Inszenierungen, die das Zusammenspiel von Textil und Architektur in den Fokus stellt.

Aktuelle Innenarchitektur-Trends in der bdia Handbuchausstellung Innenarchitektur 2017/18
Die Ausstellung präsentiert mit 25 neuen Projekten eine aktuelle Vielfalt von Innenarchitekturprojekten aus Deutschland. Von Szene-Gastronomie, neuen Hotels, innovativen Gewerbekonzepten bis hin zu herausragenden öffentlichen Bauaufgaben werden wichtige Aufgabenbereiche der Innenarchitektur abgebildet. Und das Wohnen kommt nicht zu kurz.
Der bdia Bund deutscher Innenarchitekten setzt sich seit über 60 Jahren für die Belange der Innenarchitektinnen und Innenarchitekten ein. Jährlich erscheint mit dem bdia Handbuch Innenarchitektur diese wichtige Zusammenfassung von zukunftsweisenden Projekten, die dann als Ausstellung auf Tour geht.

Mehr Informationen unter www.bdia.de

Veranstaltungsdetails


Dienstag, 9. Januar 2018

9:30 Uhr AIT-Trendscouting
Architekten und Innenarchitekten auf der Suche nach innovativen Produkten
Treffpunkt: Interior.Architecture.Hospitality Salon, Halle 4.2.

9.30 – 17.30 Uhr BDIA Fortbildungstag „Brandschutz für Innenarchitekten“
Referent: Dipl.-Ing. Reinhard Eberl-Pacan.
Die Veranstaltung ist kostenpflichtig. Ort: Saal Europa, Foyer 4.0.

10:00 – 11.30 Uhr Pressekonferenz
mit Ushi Tamborriello, ushitamborriello: innenarchitektur _ szenenbild,
CH- Rieden bei Baden
Ort: Interior.Architecture.Hospitality Lectures, Halle 4.2.

10:30 – 12:30 Uhr World-Architects Tour / deutsch (Dauer: 2 Stunden)
Guide: Alexander Brenner, Alexander Brenner Architekten, Stuttgart, http://alexanderbrenner.de
Treffpunkt: Interior.Architecture.Hospitality Salon, Halle 4.2.

11:00 – 13:00 Uhr BDIA-Führung (Dauer ca. 2 Stunden)
Guide: Monika Slomski
Treffpunkt: Interior.Architecture.Hospitality Salon, Halle 4.2.

14:30 – 16:30 Uhr
World-Architects Tour / englisch (Dauer: 2 Stunden)
Guide: Jana Vonofakos, VRAI interior architecture, Frankfurt, http://www.vrai.de
Treffpunkt: Interior.Architecture.Hospitality Salon, Halle 4.2.

16:00 Uhr AIT-Trendscouting
Auswertung der Ergebnisse, Interviews mit den AIT-Trendscouts, Interior.Architecture.Hospitality Salon, Halle 4.2.

Lectures AIT-Dialog

Customization – design architecture and craftmanship

Ob im Bereich der Mode, der Konsumgüter, der digitalen Medien oder der Autoindustrie – auch in der Architektur, der Innenraumgestaltung und dem Produktdesign ist die Individualisierung der Megatrend. Der gesellschaftliche Wandel, neue Lebens- und Arbeitsformen, digitale Produktionsmethoden aufgrund des technischen Fortschritts, Markenbildung und kundenorientierte Dienstleistungen bilden hierfür die Basis. Durch moderne und interaktive Techniken wird Kunde in den Planungsprozess maßgeschneiderter Produkte und neuer Anwendungen von Massenprodukten einbezogen. Standardprodukte und Einzelfertigung werden miteinander verknüpft. Renommierte (Innen-)Architekten, Produktentwickler und Experten beleuchten die Rolle von Standardprodukten
und Sonderlösungen in der Architektur.

13:00 Uhr Begrüßung und Einführung durch die Moderatorin Kristina Bacht, AIT-Dialog

13:15 Uhr Maß und Masse oder „Die Zukunft war früher auch nicht besser.“
(frei nach Karl Valentin), Ushi Tamborriello, ushitamborriello: innenarchitektur _ szenenbild, Ch-Rieden bei Baden

14:00 Uhr Entwerfen mit Produkten, Sigurd Larsen, Sigurd Larsen Design & Architecture, DE-Berlin

14:30 Uhr Pause

15:00 Uhr Individualisierung vs. Standardisierung im Themenfeld Architektur & Design,
Dominik Schäfer, Dittel Architekten, DE-Stuttgart

15:45 Uhr Digital Craft, Christian Veddeler, UNStudio, NL-Amsterdam

16:30 Uhr Diskussion

17:00 Uhr Ende des Vortragsprogramms

Die Vorträge finden im Forum der Architecture.Hospitality Expo, Halle 4.2. statt.

17:00 Uhr Trevira Award & Happy Hour
Ergänzender Text der Messe und/oder Trevira
Interior.Architecture.Hospitality Lecture, Halle 4.2.


Mittwoch, 10. Januar 2018

10:30 – 12:30 Uhr AIT Tour für Architekten und Innenarchitekten
Guide: Angelika Donhauser, landau + kindelbacher Architekten Innenarchitekten, DE-München

11:00 – 13:00 Uhr World-Architects Tour (deutsch)
Guide: Sabine Krumrey, bki brandherm und krumrey interior architecture, DE-Köln/Hamburg

12:30 – 14:30 Uhr BDIA Tour
Guide: Jana Vonofakos, VRAI interior architecture, DE-Frankfurt am Main
LECTURES AITDIALOG
CARE SPACES  NEUE FORMEN DES WOHNENS

13:00 Uhr Begrüßung und Einführung durch die Moderatorin Kristina Bacht, AIT-DIALOG

13:15 Uhr „Nordic approach on healthcare and new concepts of co-living“ Morten R. Gregersen, NORD Architects, DK-Kopenhagen

14:00 Uhr „Passing on“ Issei Suma, SUMA, JP-Tokyo

14:30 Uhr Pause

15:00 Uhr „Altersgerecht planen beginnt beim Städtebau“
Andreas Graf, Liechti Graf Zumsteg Architekten, CH-Brugg

15:45 Uhr „Existenzmaximum“ Oliver Thill, Atelier Kempe Thill, NL-Rotterdam

16:30 Uhr Diskussionsrunde

17:00 Uhr Ende des Vortragsprogramms

14:30 – 16:30 Uhr World-Architects Tour (englisch)
Guide: Lien Tran, Lien Tran Interior Design, DE-Berlin

17:00 Uhr Preisverleihung „AIT Trend“ und Happy Hour mit Begrüßung durch die Messe Frankfurt und AIT-DIALOG. Impulsvortrag zu Architektur und Material von Prof. Hartmut Raiser, RAISERLOPES Architekten und Innenarchitekten,
DE-Stuttgart


Donnerstag, 11. Januar 2018

Vorträge AHGZ / Hotelforum

Das übergeordnete Thema der Heimtextil Messe „The future is urban“ zieht sich auch als roter Faden durch die Vorträge und eine Diskussionsrunde des Hotelveranstaltungsprogramm am Donnerstag, 11. Januar 2018, zu aktuellen Themen der internationalen Hotellerie. Die sogenannte „Urbanisierung“ spiegelt sich auch in neuen architektonischen Hotelkonzepten sowohl der Stadthotellerie als auch der Ferienhotellerie wider. Einige jüngst eröffnete Hotels werden im Rahmen des Vortragsprogrammes ebenso vorgestellt, wie aktuelle Trends zur Veränderung von Lebensräumen und Materialien und deren direkte Auswirkung auf die Hotelplanung von morgen.

10:00 Uhr Registrierung AHGZ

10:00 Uhr Begrüßung und Einführung Andreas Martin, Geschäftsführer, hotelforum

10:05 Uhr Hospitality for the urban nomad
Anne Marie Commandeur, Stijlinstituut Amsterdam
Vortrag in Englisch

10:30 Uhr Sir Nikolay Hamburg: Sir is back in town
Colin Finnegan, Gründer und Innenarchitekt / Founder and Interior Architect, FG Stijl Interrior Architecture
Vortrag in Englisch

10:45 Uhr Hotel Anker Luzern
Bastian Eltschinger, Geschäftsleitungsmitglied / Member of the Board, Remimag Gastronmie AG
Vortrag in Deutsch

11:00 Uhr
Bretterbude Heiligenhafen: Holzklasse
Thomas Ladehoff, Architekt / Architect, Architekturwerkstatt Ladehoff
Vortrag in Deutsch

11:15 Uhr Smartments: Urban lifystyle – smart living!
Chris Middleton, Geschäftsführer und Gründungsmitglied / Founding Partner Kinzo Berlin
Vortrag in Deutsch

11:30 – 12:00 Uhr
Podiumsdiskussion mit allen Referenten
Zum Abschluss mit Corinna Kretschmar-Joehnk als Übergang zur AHGZ Führung

10:30 – 12:30 Uhr Trend-Führungen für Architekten und Innenarchitekten zu relevanten Themen und Innovationen durch die AIT-Trendscouting Jury (Dauer ca. 2 Stunden)
Treffpunkt: Interior.Architecture.Hospitality Salon, Halle 4.2.

11:00 – 13:00 Uhr BDIA-Führung (Dauer ca. 2 Stunden)
Treffpunkt: Interior.Architecture.Hospitality Salon, Halle 4.2.

12:30 – 14:00 Uhr AHGZ Trendtour mit Corinna Kretschmar-Joehnk, Joi-Design und Michael Struck, Ruby Hotels (Dauer: 1,5 Stunden)
Treffpunkt: Interior.Architecture.Hospitality Salon, Halle 4.2.

14:30 – 16:30 Uhr World-Architects Tour / englisch (Dauer: 2 Stunden)
Guide: Klaus de Winder, de Winder Architekten, Berlin, http://dewinder.de
Treffpunkt: Interior.Architecture.Hospitality Salon, Halle 4.2.

Lectures AIT-Dialog
Vom Pop-Up-Hotel bis zum Living Hotel –Hotelkonzepte zwischen Individualität und Urban Upgrading

Neue, innovative und außergewöhnliche Hotelkonzepte sind in den Großstädten weltweit im Aufstreben. Besonders Zwischennutzungen und Umnutzungen von Bestandsimmobilien bieten Platz für kreative Ideen abseits des Mainstreams, die als Pop-Up-Hotels, Living Hotels und Themenhotels weitere Funktionen im lokalen Kontext wie Fahrradverleih, Shops oder Kochschulen aufnehmen und so neue Impulsgeber an Schnittstellen urbaner Zentren und neu zu entwickelnder Gebiete sind.
Der Wunsch danach Neues zu entdecken, spiegelt sich nicht nur in der Wahl des Reiseziels wider, sondern auch in der Wahl der Hotels. Individuelle Hotelkonzepte sind gefragt, die sich mit einer zukunftsträchtigen Haltung ein Profil gegen die Privatisierung verschaffen und gleichzeitig Behaglichkeit bieten und so zu einem längeren Aufenthalt einladen. Dabei stellt sich ebenfalls die Frage: Welche neuen Impulse und welchen Mehrwert bieten diese neuen Hotelkonzepte für die Metropolen?

13:00 Uhr Begrüßung und Einführung durch den Moderator

13:15 Uhr Die Welt ist müde – lass sie träumen, Jasmin Grego, Jasmin Grego & Stephanie Kühnle Architektur, CH-Zürich

14:00 Uhr Michael Struck, Ruby Hotels & Resorts GmbH, DE-München

14:30 Uhr Pause

15:00 Uhr
Storytelling – a tool to create great hospitality experience, Erik Nissen Johansen, Stylt Trampoli AB, SE-Göteborg

15:45 Uhr
Auf der Suche nach dem Besonderen, Erich Bernard + Markus Kaplan, BWM Architekten, AT-Wien

16:30 Uhr Diskussion

17:00 Uhr Ende des Vortragsprogramms

Die Vorträge finden in Interior.Architecture.Hospitality Lecture, Halle 4.2. statt.

15.00 – 16:30 Uhr AHGZ Trendtour mit Corinna Kretschmar-Joehnk, Joi-Design und Michael Struck, Ruby Hotels & Resorts GmbH (Dauer: 1,5 Stunden)
Treffpunkt: Interior.Architecture.Hospitality Salon, Halle 4.2.

17:00 Uhr Keynote und Happy Hour
„stay.live.“ Lisa Hassanzadeh, concrete, NL-Amsterdam
Interior.Architecture.Hospitality Lecture, Halle 4.2.


Freitag, 12. Januar 2018

10:00 – 12:00 Uhr LECTURES TALENT LAB
Keynote Tamara Pallasch, pallasch interiordesign, DE-Berlin
„Make things which last“, Lisa Hassanzadeh, concrete, NL-Amsterdam
mit anschließender Diskussion
Präsentation der Expo-Stände der Hochschulen im Rahmen des „Talent Lab“

10:30 – 12:30 Uhr AIT-Führung für Architekten und Innenarchitekten durch Nicole Franken,
Franken Architekten, DE-Frankfurt am Main.
Die Fachzeitschrift AIT stellt gemeinsam mit einem international führenden Innenarchitekten Produkt-Innovationen renommierter Hersteller für den Objektbereich vor (Dauer ca. 2 Stunden).
Treffpunkt: Interior.Architecture.Hospitality Salon, Halle 4.2.

11:00 – 13:00 Uhr World-Architects Tour / deutsch (Dauer: 2 Stunden)
Guide: Dorothee Maier, meierei Innenarchitektur | Design, DE-München, http://www.meierei.org
Treffpunkt: Interior.Architecture.Hospitality Salon, Halle 4.2.

12:00 – 14:00 Uhr BDIA-Führung für Studierende (Dauer: 2 Stunden)
Guide: Simone Jüschke
Treffpunkt: Interior.Architecture.Hospitality Salon, Halle 4.2.

14:00 Uhr Präsentation der Expo-Stände der Hochschulen im Rahmen des
„Talent Lab“
h_da Hochschule Darmstadt, Fachbereich Architektur
Lehrstuhl: Prof Dipl.-Ing. Hartmut A. Raiser

Bastian Feltgen, Royal Danish Academy of Fine Art, Kopenhagen /
Nina Kaul, Kunsthochschule Burg Giebichenstein, Halle (Saale) /
Naomi Rossignol, Royal Academy of Arts, Den Haag


Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt: Vorträge 120 Personen, Tours jeweils 30 Personen.
Mitglieder der Architektenkammern können für die Teilnahme Fortbildungspunkte erhalten.

Mehrere Anmeldungen zu verschiedenen Veranstaltungen sind möglich.

1. Bitte Tag und Veranstaltung wählen

Dienstag, 9. Januar 2018

Bitte Veranstaltung wählenLectures AIT-DialogAIT TrendscoutingBDIA TourWorld Architects Tour (deutsch)World Architects Tour (english)

Mittwoch, 10. Januar Januar 2018

Bitte Veranstaltung wählenLectures AIT-DialogAIT TourPreisverleihung AIT TrendBDIA TourWorld Architects Tour (deutsch)World Architects Tour (english)

Donnerstag, 11. Januar Januar 2018

Bitte Veranstaltung wählenLectures AIT-DialogAIT Trend-TourLectures HotelforumAHGZ Trend-Tour #1AHGZ Trend-Tour #2BDIA TourWorld Architects Tour (english)

Freitag, 12. Januar 2018

Bitte Veranstaltung wählenAIT TourTalent LabBDIA TourWorld Architects Tour (english)

2. Büro-Name

Büro | Firma *

3. Branche

4. Ihre Adress-Daten

HerrFrau
Ihr Vorname * Ihr Nachname * Straße & Hausnummer * PLZ * Stadt/Ort * Telefonnummer * Faxnummer E-Mail-Adresse * E-Mail-Adresse wiederholen *

* Pflichtfeld. Eingabe erforderlich!

Hinweis Datenschutz