Newsletter facebook

Schweizweit – Ausstellung München

Schweizweit

Vernissage 19. September 2017
Ausstellungsdauer 20. September — 26. Oktober 2017

Ab dem 20. September präsentiert der AITArchitekturSalon München die von Andreas Ruby, dem Direktor des Schweizerischen Architekturmuseums S AM, kuratierte Ausstellung „Schweizweit“. Gezeigt wird eine Momentaufnahme der Architekturproduktion in der Schweiz im Jahr 2016. Während das Bild der Schweizer Architektur vor allem international immer noch sehr stark von Namen wie Herzog & de Meuron, Diener & Diener oder Peter Zumthor geprägt ist, die in den 1990er-Jahren zu erfolgreichen Repräsentanten des Minimalismus avancierten, präsentiert sich die aktuell gebaute Realität als regional differenzierter und heterogener.

„Schweizweit“ macht sich auf die Suche nach den Architekturbüros, die seither nachgewachsen sind. Was und wo entwerfen und bauen sie und welche Inhalte und Themen sind für sie wichtig? Ausgehend von einer Befragung von 162 Architekturbüros, die auch aufgefordert waren, ein mit Bildunterschrift versehenes Foto an die Kuratoren zu senden, ist ein visueller Atlas mit vielschichtiger in der Schweiz entstanden. Wer will, kann hier viel über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Themen, Inhalten und formalen Strategien erfahren, die Schweizer Architekten gegenwärtig beschäftigen. Zur Vernissage am 19. September 2017 im AIT-ArchitekturSalon München führt Museumsdirektor Andreas Ruby persönlich in die Ausstellung ein.

 


Weitere Ausstellungen, Veranstaltungen