AIT-Test vor Ort Rigips Habito – Testbericht

Veröffentlicht in AIT 03 | 2018
Stürmisch begrüßte Köln am 18. Januar die Vor-Ort-Tester der massiven Trockenbauplatte Rigips Habito. Fünf Innen-/Architekturbüros besuchten wir gemeinsam mit Michael Witkowski der Saint-Gobain Rigips GmbH, um das Produkt vorzustellen und ausgiebig zu testen.
Unsere Probanden fragten sich: Was ist das Geheimnis der Rigips Habito? Ist sie eine Alternative zu herkömmlichen Wänden? Die Innen-/Architekten schraubten eigenhändig einen Kleiderhaken an die Platte – merke: ohne Dübel -, um die Festigkeit und Härte sowie die Belastung mit den erwähnten 30 Kilogramm pro Schraube im Zugtest zu prüfen. Das Eindrehen der Schraube entsprach – ihrer Aussage nach – nicht dem Eindrehen in eine „normale“ Gipsplatte.
Die Härte der Platte erinnerte die Innenarchitekten an eine stabile Holzwerkstoffplatte. Der anschließende Belastungstest hinterließ Eindruck in Köln. Als sehr interessant erwiesen sich die Materialeigenschaften der Trockenbauplatte ebenso in Bezug auf den Schallschutz: Dank ihres massiven Charakters wirkt Rigips Habito mit bis zu 70 dB hoch schalldämmend.

Robust zeigt sich Rigips Habito gegen mechanische Beanspruchungen, wie Schläge oder Stöße etwa durch Stuhllehnen, Staubsauger oder Türen. Diese mechanische Widerstandsfähigkeit bietet darüber hinaus ein hohes Maß an nachgewiesener Sicherheit: Wände mit Rigips Habito wurden gemäß der Europäischen Norm zur Einbruchprüfung, auf ihre Sicherheit gegenüber einem Einbruchversuch erfolgreich getestet.

Statements der Teilnehmer

Karen Albers, Lars Göpfert und Timo Heinzmann von meyerschmitzmorkramer, Köln
„Habito vereinfacht für die Architekten die Planung und für die Handwerker die Ausführung, besonders im Bereich von hohen Ausbaulasten, sowie beim Einbruchschutz. Die neue Platte ist flexibel einsetzbar, zu bearbeiten wie die herkömmlichen Trocken bauplatten und mit ihnen gut kombinierbar. Der geringe Abstimmungsaufwand zwischen allen am Bau Beteiligten und der geringe Montageaufwand ist eine gute Ergänzung für den Trockenbau mit seinen gestiegenen Brandschutz- und Lastanforderungen.“

Christiane und Rolf May von May Konzepte Architekten – Architektur Interior Design, Köln
„Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt in der Hotelplanung. Hier sind immer wieder Schalldämmwerte gefordert, die weit über die DIN-Anforderungen hinausgehen. Wo massive Wände an ihre Grenzen geraten, sind diese Anforderungen mit Rigips Habito leicht zu erzielen. Gleiches gilt für die brandschutztechnischen Eigenschaften. Ein weiterer signifikanter Vorteil ist die ungemeine Festigkeit und Zähigkeit der Platten. In Bereichen, in denen wir zuvor zusätzliche Unterkonstruktionen, Traversen oder Plattenverstärkungen einplanen mussten, muss dies augenscheinlich nicht weiter berücksichtigt werden. Aber auch bei späteren Umbauten ist hier ein großer Vorteil zu sehen. Es kommt in Hotels immer wieder zu Beschädigungen insbesondere an Wänden in den Fluren. Die hohe Widerstandskraft, die hohe Oberflächen härte sind Attribute, die wir als großen Vorteil gegen über massiven Wänden sehen. Klare Sache: Avantage Rigips Habito!“

Markus Moster von Format Architektur, Köln
„Das vorgestellte Produkt ist in den ausgewiesenen Produkteigenschaften und Handhabung sehr überzeugend.“

Berthold Jungblut von office03, waldmann & jungblut, Architekten Partnerschaft, Köln
„Die Vorteile dieser massiven Rigips Platte klingen vielversprechend. Insbesondere der Verzicht auf Traversen und spezielle Dübel für das Anschrauben von Elementen an der Wand ist, auch für den Planer, ein Vorteil. Über den verbesserten Schallschutz wird sich der Bauherr freuen. Wir sind gespannt auf unsere nächsten geplanten Wände.“

Patricius C.M. Schalkwijk, hell und freundlich architekten I innenarchitekten, Köln
„Insbesondere für die Bereiche Praxen und Kliniken, und hier speziell in Fluren, in denen die Wände einer hohen mechanischen Beanspruchung ausgesetzt sind, würden wir Rigips Habito einsetzen. Die Beplankung mit Rigips Habito in Privathäusern ist hinsichtlich der hohen Schalldämmwerte, ebenfalls äußerst interessant. Fazit: Ein gutes neues Produkt und ein echter Problemlöser!“


Weitere Information über Rigips Habito finden Sie unter:
www.rigips-habito.de