Penthouse in Berlin von Sarah-Inti Ohl und Leonie Olivia Schima

Penthouse in Berlin 01

Ganz im Sinne der Nachverdichtung hat Architekt Daniel Böpple einem Altbau in Berlin-Friedrichshain eine Penthouse-Wohnung aufgesetzt. Großformatige Panoramafenster bringen reichlich Tageslicht ins Innere. Auf dieser Grundlage und entsprechend der Wünsche ihrer jungen Bauherrenfamilie haben die Innenarchitektinnen Sarah-Inti Ohl (atelier INTI) und Leonie Olivia Schima die Innenräume gestaltet. Neben den weitläufigen Wohn- und Schlafbereichen besticht das 250 Quadratmeter große Apartment durch zwei Dachterrassen, eine Wellnessoase sowie mit einer separat zugänglichen Wohnung für Gäste. Alle Einbauten wurden explizit für das Projekt entworfen. Die Küche aus dunkler Mooreiche bildet zusammen mit dem hellen Eichenparkett ein kontrastreiches Ambiente. js

 

Entwurf: atelier INTI, www.atelier-inti.com mit Leonie Olivia Schima
Bauherr: Privat
Standort: Berlin
Fertigstellung: Juni 2020
Fotos:
79_berlin

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen