Renovierung eines Bauernhauses in der Märkische Heide von Club Marginal Architekten

Renovierung eines Bauernhauses 01

Als Wochenendhaus für eine Familie wird das um 1914 errichtete ehemalige Bauernhaus jetzt genutzt. Um den Geist der Substanz hervorzuheben, wurden die Struktur des Dachstuhls und einige gut erhaltene originale Balken beibehalten. Erneuert wurde dagegen außer den mintgrünen Fenstern und dem Dach die gesamte Gebäudetechnik. Die zuvor tageslichtarme Küche im Erdgeschoss wird durch einen neuen Luftschacht mit zusätzlichem Tageslicht aus dem Dachgeschoss versorgt. Im Obergeschoss zonieren die beiden freistehenden Schornsteine den offenen Dachraum in verschiedene Bereiche, wie Wohnzimmer, Büro, Spielecke und Elternschlafzimmer. In dem zur Hofseite vorgelagerten Anbau entstand zudem eine kleine Töpferwerkstatt. Durch die zurückhaltenden gestalterischen Eingriffe erweckt diese den Anschein, die Zeit sei stehen geblieben. js

 

Entwurf: Club Marginal Architekten, www.clubmarginal.com
Bauherr: Privat
Standort: Märkische Heide, Brandenburg
Fertigstellung:
2020
Fotos: Diana Sophie Fügener

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen