Büroräume für AEB in Mainz von stereoraum Architekten


Das Konzept des neuen Working Space für AEB setzt auf Offenheit und fördert den internen Dialog sowohl räumlich als auch farblich. Die Mainzer Filiale orientiert sich dabei an dem von der Ippolito Fleitz Group gestalteten Hauptquartier in Stuttgart. Dementsprechend wurde das maßgebliche Farbkonzept aufgegriffen und für den hiesigen Standort angepasst. Während im Open Space, der für Besprechungen und für bis zu 40 Leute ausgelegt ist, ruhige blaue Töne vorherrschen, prägen intensivere und frischere Farben wie Petrol, Gelb und Grün die Besprechungsräume und den sogenannten Marktplatz. Letzterer integriert freies Arbeiten, einen Empfangsraum und bildet mit Theke, Sitzecken und Bistrotischen ein kommunikatives Zentrum, welches ebenso für Auszeiten genutzt werden kann. js

 

Entwurf Innenarchitektur: stereoraum Architekten GbR, www.stereoraum.de/aktuell.html
Bauherr: AEB SE
Standort: Robert-Koch-Straße 30a, 55129 Mainz
Fertigstellung: 2020
Fotos: Peter Würmli

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen