Bürogebäude am Bahnhof Freudenstadt von w : architekten

Gewerbebau in Freudenstadt von warchitekten 01

Direkt am Bahnhof Freudenstadt gestalteten w : architekten einen markanten Büro- und Gewerbebau. Auf über 3.000 Quadratmetern finden hier mehrere Unternehmen eine neue Wirkungsstätte. Darunter auch das Architektenduo und ihr Team selbst. Jörg Wörner und Mathias Walter übersetzen in dem Projekt ihre Vorstellung von Architektur in ein konkretes Gebäude, das nunmehr Aushängeschild ihrer Arbeit ist: Die Verbindung regionaler Bautradition mit zeitgenössischem Gestaltungswillen. Von außen verleihen senkrechte Holzlamellen und eine gerade Linienführung ohne Dachüberstände dem Baukörper ein klares Erscheinungsbild. Im Inneren wurde die Raumstruktur den jeweiligen Bedürfnissen der Mieter angepasst. Entstanden ist ein stimmiger Mix aus unterschiedlich großen Büro- und Praxisräumen. Allen gemein ist der Einsatz weniger aber wirkungsvoller Materialien wie Beton, Holz und Glas gepaart mit reichlich Tageslicht. js

 

Entwurf: w : architekten, www.warchitekten.de
Bauherr: w : immobilien GmbH
Standort: Hindenburgstraße 2, 72250 Freudenstadt
Fertigstellung: Mai 2019
Fotos:
Fotografie Frei

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen