Wohnhaus TRA in Castries von (ma!ca) architecture


Im südfranzösischen Dorf Castries verwandelte das Architekturbüro (ma!ca) architecture ein ehemaliges Weingut samt Wohnhaus in ein luxuriöses Anwesen. Betreten wird das Wohnhaus über ein mit dekorativen Elementen aus verschiedenen Epochen versehenes Portal. Auch im Inneren definieren unterschiedliche Stilrichtungen die verschiedenen Aufenthaltsbereiche. So bestimmt schlichter Neoklassizismus den Eingangsbereich. Moderne Formen kommen hingegen im neu gestalteten Obergeschoss zum Einsatz. Von dort führt der offene Koch-, Ess- und Wohnbereich zu einer Dachterrasse mit Pool. Eingebettet in die Ruinen ergänzen neue architektonische Formen die Szenerie, ohne sich dabei in den Mittelpunkt zu stellen. js

 

Entwurf: (ma!ca) architecture, www.maca-archi.fr
Bauherr: Privat
Standort: Castries, Frankreich
Fertigstellung: 2017
Fotos: Julien Kerdraon

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen