Newsletterfacebook

Ausgabe 07/08 | 2015

PHP Code „Thumb + Excerpt“ für AIT Ausgaben
Ausgabe 07/08 | 2015

Wohnen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

der Sommer 2015 wird uns als ein sehr heißer in Erinnerung bleiben – und wir werden ihn immer mit der Expo in Mailand verknüpfen! Annähernd alle zwei Wochen besuchte jeweils ein anderes Mitglied der Redaktion die Weltausstellung und jeder von uns brachte ganz persönliche Eindrücke mit nach Hause (zum Beispiel ein Bild vor dem Selfie-Zerrspiegel im estländischen Pavillon). Keiner hatte alles gesehen – stellten wir fest –, und welcher der gelungenste Pavillon war, ließ sich so einfach nicht festmachen. Wir haben für Sie ab Seite 20 diejenigen zusammengestellt, die uns architektonisch und/oder inhaltlich beeindruckt haben – ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Doch soviel können wir sagen: Ein Besuch der Expo lohnt sich! Bis zum 31. Oktober haben Sie noch Zeit, vielleicht ergibt sich ein Abstecher nach Mailand auf dem Weg in den Sommerurlaub! Wen es partout nicht nach Italien zieht, für den haben wir einen ganz anderen Reise-Tipp! Timisoara – die drittgrößte Stadt Rumäniens, in der 1989 die rumänische Revolution begann, steckt voller architektonischer und innenarchitektonischer Überraschungen. Rudolf Gräf, Mitbegründer des in Timisoara ansässigen Architekturbüros Vitamin A und Vizepräsident der rumänischen Architektenkammer, führt in unserem Beitrag „Ein Wochenende in… Timisoara“ (ab Seite 56) profund und kurzweilig durch seine Wahlheimatstadt und zeigt auf, wie gut es sich inzwischen dort leben lässt. Und darum dreht es sich auch in unserem umfangreichen Hauptteil (ab Seite 100) unserer AIT-Ausgabe zum Thema Wohnen. Denn dass es sich bei dem Turiner Appartment, der renovierten Altbauwohnung in Lissabon, dem exzentrischen Ferienhaus in London, der Villa in Ljubljana, dem gestapelten Loft in Stuttgart oder der zum Wohnhaus umgebauten Scheune in Gerswald gut leben lässt, steht außer Frage. Allen gemein: Ungewöhnliche Voraussetzungen bedingen außergewöhnliche Lösungen und bieten eine Fülle von Anregungen für Ihre Wohnbauprojekte. Gute Innen-/Architektur entsteht auch unter Einbeziehung guter Produkte – unsere Produktschwerpunkte zeigen ab Seite 84 Innovatives zum Thema Schalter und Türkommunikation und liefern Inspirationen für die Küchenplanung. Das Allerneueste aus der Leuchtenbranche – und zwar die Highlights der Mailänder Leuchtenmesse Euroluce – finden Sie ab Seite 28. Innenarchitekt Heiko Gruber hat mit uns die Messe besucht und seine Lieblingsprodukte kommentiert! Wir wünschen erholsame Sommertage!

Mit besten Grüßen
Petra Stephan, Dipl.-Ing.
Chefredakteurin
Architektin

Leseprobe
Aktuelle Ausgabe/Abonnement bestellen