Poolhaus in Saint-Bruno-de-Montarville von Maurice Martel Architecte


Im kanadischen Saint-Bruno-de-Montarville konzipierte das Büro Maurice Martel Architecte für einen privaten Bauherrn ein neues Poolhaus. Die einfachen Proportionen und die schlichte Eleganz des legendären Glass House von Philip Johnson dienten als Inspirationsquelle. Maurice Martel und seine Team verliehen dem neuen Pavillon allerdings tropisches Flair. Das rechteckige Schwimmbecken wird von einer schwarzen Stahlträgerkonstruktion, rundum eingesetzten bodentiefen Fenstern sowie exotischen Pflanzen umrahmt. Ein besonderer Clou ist eine kreisförmige Öffnung im Dach, die den Blick in den Himmel freigibt. js

 

Entwurf: Maurice Martel Architecte, www.mauricemartel.com
Bauherr: Privat
Standort: Saint-Bruno-de-Montarville, Kanada
Fertigstellung: Februar 2020
Fotos: Raphael Thibodeau

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen