AIT Dialog Medien

AIT-Dialog Sonderausgabe 1/2 2021


Der AIT-Award 2020 | Best in Interior and Architecture vereint internationale Innenarchitektur und Architektur in einem einzigen Preis

Bereits seit 2012 vereint der AIT-Award | Best in Interior and Architecture internationale Innenarchitektur und Architektur in einem einzigen Preis. Prämiert werden herausragende Hochbauprojekte und Innenräume, die nicht vor mehr als zwei Jahren fertiggestellt wurden und einen ganzheitlichen Gestaltungsansatz verfolgen. Mittlerweile werden Preise in 14 Kategorien vergeben, und auch in diesem Jahr war die Resonanz ausgesprochen groß: Zum AIT-Award 2020 wurden insgesamt 877 Projekte eingereicht, aus denen eine hochkarätig besetzte Jury insgesamt 83 Projekte auswählte. Die Finalist*innen kommen in diesem Jahr aus Belgien, Brasilien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Italien, Japan, Malaysia, Mexiko, den Niederlanden, Österreich, Portugal, Schweden, der Schweiz, Slowenien, Spanien und den USA.

In dieser Sonderausgabe stellen wir Ihnen jene Projekte vor, die es in die Finalrunde geschafft haben – 83 Projekte, bei denen auf preiswürdige Art und Weise Architektur und Innenarchitektur innovativ gedacht und realisiert wurden. Dazu wollen wir Ihnen die Juror*innen sowie die Partnerunternehmen nahebringen.

Ein besonderer Dank gilt der Messe Frankfurt und den Partnern aus der Industrie: Euramax und Gira – und natürlich allen Innenarchitektur- und Architekturbüros, die ihre Projekte zum 5. AIT-Award | Best in Interior and Architecture 2020 eingereicht haben. Wir freuen uns auf den nächsten Wettbewerb im Jahr 2022 und wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen dieser AIT-Dialog Sonderausgabe!

Ihre
Petra Stephan, Kristina Bacht und die Teams von AIT und AIT-Dialog

> Zum Download

Vergangene Ausgaben

AIT-Dialog 05/2019