Wohnhaus Maison Gauthier in Mont-Tremblant von Atelier Barda


Um den Wohnvorstellungen der Pferde-vernarrten Bauherrenfamilie gestalterisch gerecht zu werden, hat Atelier Barda ein schlichtes Haus im kanadischen Mont-Tremblant mit einer geschlossenen Ziegelstein-Fassade konzipiert. Lediglich der hintere Teil richtet sich mit bodentiefen Fenstern zum Pferdereitplatz aus. Der asymmetrische Grundriss trennt das Haus in zwei Bereiche: Der kleine Flügel mit Autogarage und einem Keramikstudio wird mit dem größeren Wohnflügel durch einen schmalen Gang verbunden. Im Inneren findet sich ein einheitliches Materialkonzept: Weiß verputzte Wände und dunkler Estrichboden harmonieren mit warmen Holzoberflächen. js

 

Entwurf: Atelier Barda, www.atelierbarda.com
Bauherr: privat
Standort: 
Mont-Tremblant, Kanada
Fertigstellung: 
Dezember 2017
Fotos:
Maxime Desbiens, Juliette Busch

Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen