Wohnhaus bei Turin von Studioata


In der Nähe von Turin, inmitten der idyllisch-bergigen Landschaft des Valle dell’Orco, renovierte Studioata ein Steinhaus. Die äußere Schicht und die ursprünglichen Innenräume des Hauses blieben dabei weitestgehend erhalten: ein großer Wohnbereich mit Steingewölbe im Erdgeschoss und ein gemütlicher Schlafbereich unterm Satteldach im ersten Obergeschoss. Lediglich eine neue Innentreppe und ein neues Badezimmer verändern den Raum. Ein komplett mit Kastanienholz verkleideter Container fügt sich in das bestehende Bauernhaus ein. Das neue Volumen passt sich den Konturen der bestehenden steinernen Hülle an und kann eines Tages komplett demontiert werden, um das Gebäude wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückverwandeln zu können. Die neuen Fenster, ebenfalls konsequent aus Kastanienholz, verändern das bestehende Mauerwerk nicht, sondern werden bewusst überdimensioniert und gegenüber den ursprünglichen Öffnungen versetzt in die neuen Holzwände integriert. js

 

Entwurf: Studioata, www.studioata.com
Bauherr: Privat
Standort: Turin, Italien
Fertigstellung: 2021
Fotos: Dario Muzzarini

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen