Villa P in Darmstadt von FFM Architekten


Zur Straße hin verschlossen, löst sich der kompakte Baukörper der Villa P in Darmstadt zur Gartenseite hin zu einer Art offenen Skulptur mit bodentiefen Fenstern auf. FFM Architekten realisierten eine klassische Aufteilung des großzügigen Wohnbereichs samt Essplatz und Küche im Erdgeschoss sowie der Individualräume, wie Schlafzimmer, Bäder und Kinderzimmer im Obergeschoss. Im Untergeschoss befindet sich zusätzlich noch eine Einlieger-Wohnung. Die ineinandergreifenden Raumfolgen des Wohn-, Ess- und Küchenbereichs sind zum Teil unverbaut und wirken durch rohe Materialien insgesamt angenehm neutral und subtil elegant. Highlights sind ein riesiger Felsstein als Kücheninsel sowie ein mächtiges Holz als Wohnzimmertisch. In den zweigeschossigen Eingangsbereich, der durch ein Oberlicht an Helligkeit und Tiefe gewinnt, wurde zudem eine aufgelöste Kragtreppe aus gebogenen Stahlelementen integriert. js

 

Entwurf: FFM Architekten, www.ffm-architekten.de
Bauherr: Privat
Standort: Darmstadt
Fertigstellung: August 2018
Fotos: Markus Raupach

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen