Touristeninfopunkt in Chaves von AND-RÉ


Architekturbüro AND-RÉ macht die Natur der Region Alto Tâmega erfahrbar. Der neue, runde, hauptsächlich aus Holz bestehende Tourist Point in Chaves greift die halb urbane, halb natürliche Umgebung auf und spiegelt diese wider. Die Fassade ist durchgehend mit Holz verschalt. Kreisrund ist auch der offene Innenraum, der die Besucher willkommen heißt. Die organische Fensteröffnung in Richtung des künstlich angelegten Sees ist eine Hommage an den identitätsstiftenden Fluss der Region und zeigt die Bedeutung von Chaves als eines der bekanntesten Thermalgebiete des Landes. js

 

Entwurf: AND-RÉ, www.and-re.pt
Bauherr: Intermunicipal Community of Alto Tâmega (CIMAT)
Standort: Chaves, Portugal
Fertigstellung: 2020
Fotos: Ivo Tavares Studio

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen