Sportzentrum in Althengstett von Drei Architekten


Um das Gerhard-Schanz-Sportzentrum in Althengstett wieder auf einen modernen Stand zu bringen, Materialmängel auszugleichen und eine insgesamt bessere Raumaufteilung zu kreieren, musste nahezu das komplette Gebäude abgerissen und neu aufgebaut werden. So konnten Drei Architekten aus Stuttgart eine neue Schulbibliothek integrieren, der Sporthalle eine Tribüne für 300 Zuschauer hinzufügen und dem Hallenbad neue, geräumige Umkleiden zur Verfügung stellen. Die raumhohe Verglasung im Foyer sorgt nun für neue Blickbeziehungen und verbindet Schwimmbad, Sporthalle und Mensa. js

 

Entwurf: Drei Architekten, www.drei-architekten.de
Bauherr: Gemeinde Althengstett
Standort: 
Jahnstraße 7, Althengstett
Fertigstellung: 
November 2017
Fotos: 
Fotostudio Huber

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen