Skychrome Installation in Moskau von Maxim Kashin


Als Teil der Messe ArchMoscow im Mai entstand die Installation Skychrome von Maxim Kashin Architects. Von außen eher unscheinbar, erstrahlte der rechteckige, weiße Kubus im Inneren in einem kräftigen Lila. Geometrische Formen, Flächen und Ebenen verschwammen hier zu einer objektlosen und intuitiven Raum- und Sinneserfahrung. Ein versiegelter Boden und ein ausgeklügeltes Beleuchtungskonzept machten die Raumbegehung zu einer surrealen Erfahrung. js

 

Entwurf: Maxim Kashin Architects, www.kashinarchitects.com
Bauherr: ArchMoscow
Fertigstellung: 
Mai 2019
Fotos: 
Dmitry Chebanenko

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen