Schuhladen in Tokio von Ryusuke Nanki


Mit dem Ziel, den Arbeitsalltag für Frauen komfortabler zu gestalten, ohne dabei modische Abstriche machen zu müssen, eröffnete der Schuhladen Good Shoes, Good Foot in Tokio. Der rund 80 Quadratmeter große Verkaufsraum befindet sich in einer Shopping Mall im Stadtteil Chiyoda. Hohe Wandregale und eine Warensäule schaffen eine vielschichtige Präsentationslandschaft. Als Kontrast zu den glatten, rosa Oberflächen kam dunkles Holz an Wänden und Böden zum Einsatz. Für die Gestaltung war das Architekturbüro von Ryusuke Nanki aus Tokio verantwortlich. js

 

Entwurf: Ryusuke Nanki, www.cargocollective.com/ryusukenanki
Bauherr: Regal Corporation
Standort: 
Chiyoda, Tokio, Japan
Fertigstellung: 
September 2018
Fotos:
Yasutaka Kojima

Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen