Restaurant in Brixen von Markus Tauber Architectura

Restaurant Brixen 01
Der Lidopark im Süden der Südtiroler Stadt Brixen bildet den grünen Abschluss des städtischen Wohngebiets. Hier lädt das Restaurant Brix 0.1 zur Naherholung ein. Wie ein Trichter öffnet sich der Neubau, der vom ortsansässigen Architekturbüro Markus Tauber geplant wurde, sowohl im Grundriss als auch in der Höhe zum Park, dem See und den zwei geschützten Trompetenbäumen. Wo vorher ein Gebäude mit Restaurant samt Dienstwohnungen und terrassenartig gemauerter Pergola sowie ein Holzbau standen, bildet nun ein abstraktes Blätterdach aus rostrotem Cortenstahl einen neuen Blickfang im Park. Dabei verbindet sich der Restaurantraum unter der Hülle scheinbar fließend mit außen – über großflächige Verglasungen, die Dachauskragung oberhalb der Terrasse und die Fortführung Letzterer bis über den See sowie die seitliche Abtreppung zum Ufer hinunter. Die skulpturale Hülle wurde als räumliches Tragwerk in Stahl konzipiert und mit Cortenstahlblech beziehungsweise Isolierglas gefüllt. Im Restaurantbereich darunter, der circa 100 Sitzplätze birgt, sorgen mobile Elemente je nach Bedarf für unterschiedliche Zonierungen. So ist Brix 0.1 auf Anfrage auch ein Ort für Feste und andere Veranstaltungen. Der eingeschobene, quaderförmige Servicetrakt aus Sichtbeton bildet dabei eine feste Struktur, die sich zum Gastraum mit der Schauküche, der Bar und einem privateren Speiseraum öffnet. Die Materialeigenfarbe des Cortenstahls wurde sowohl im Servicetrakt als auch im Restaurant nur akzentweise mit einem satten Gelb kontrastiert. Ansonsten schaffen Weiß, Schwarz und Holz eine ruhige Atmosphäre als Gegenpol zur dynamisch wirkenden Blattstruktur. Im Laufe der Zeit soll das Flachdach des Stahlbetontraktes mit einem lebenden Blätterdach aus wildem Wein bedeckt und das Gebäude somit noch stärker in die Natur eingebunden sein. Nachts spiegeln sich schon jetzt durch die perforierte Hülle die Lichter im nahen See. ds

Entwurf: Markus Tauber Architectura, IT-Brixen
Bauherr: Philipp Fallmerayer und Ivo Messner, IT-Brixen
Standort: Fischzuchtweg 17, IT-Brixen
Fotos: Oskar Da Riz, IT-Bozen
Newsletter abonnieren