Restaurant Ambassador House in Zürich von Clemens Bachmann Architekten


Mit dem Ambassador House entstand in der Nähe des Flughafens Zürich ein breites gastronomisches Angebot. Hier verbinden sich Restaurant, Tages-Café und Espressobar. Sanfte Übergänge geleiten die Gäste durch die verschiedenen Bereiche. Die Ausgabestationen greifen die Idee eines Marktplatzes mit Marktständen auf. Trotz einheitlicher Materialsprache werden die Theken durch unterschiedliche Fliesen-Farben markiert. Hohen Wert legten die für das Projekt zuständigen Architekten von Clemens Bachmann Architekten auf Flexibilität. So zonieren auf Rollen gelagerte „Häuschen“ aus Holzlamellen den Restaurantbereich. Eine erhöhte Plattform innerhalb des Tages-Cafés verströmt wiederum Lounge-Atmosphäre und dient als Rückzugsbereich, während nebenan Messingtische und rotes Leder in der Espressobar zu einem ungezwungenen Plausch einladen. js

 

Entwurf: CBA Clemens Bachmann Architekten, www.cbarchitekten.com
Bauherr: Ambassador House
Standort: Thurgauer Straße 101, Zürich, Schweiz
Fertigstellung: Februar 2019
Fotos: CBA, Bernd Ducke

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen