Regierungsgebäude in Utrecht von Fokkema & Partners Architecten


Die ehemalige „Luitenant Generaal Knoop Kazerne“ in Utrecht wurde unter dem Namen „de Koop“ in ein zeitgemäßes Regierungsgebäude verwandelt. Es fungiert als gemeinsamer Sitz aller niederländischen Zentralregierungsagenturen in der Provinz Utrecht. Mit der Umgestaltung des Bestands und einem neuen Anbau vereinten Fokkema & Partners Architecten alt und neu und schuffen ein durchgehend zeitgemäßes, minimalistisches Ambiente. Private Besprechungsräume sind mit Glaswänden getrennt und tragen zusammen mit der öffentlich zugänglichen Cafeteria zu einem transparenten Erscheinungsbild bei. Als Kontrast zu den rohen Betonstützen kombinierten die Architekten mit Sitz in Delft Holz, Textilien aus warmen Farben und begrünte Wände. js

 

Entwurf: Fokkema & Partners Architecten, www.fokkema-partners.nl
Bauherr: R Creators
Standort: Mineurslaan 500, Utrecht, Niederlande
Fertigstellung: Februar 2018
Fotos: Lucas van der Wee

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen