Neue Büroräume der Schott AG in Mainz von Dark Horse Workspaces und hdg Archtitekten


Mit der Entstehung eines separaten Bereichs für kreative Denkprozesse will der High-Tech-Glas-Hersteller Schott auch eine Keimzelle für neue Unternehmens-Perspektiven etablieren. Mit der neuen, sogenannten „Digitalschmelze“ kreierten Dark Horse Workspaces einen gemeinsamen Arbeitsort und Treffpunkt für alle Digitalinitiativen des Unternehmens. Dauerarbeitsplätze der IT, temporäre Arbeitsplätze für projektbezogene Teams und Gäste, Workshop-Areas, Think-Tanks, Besprechungsräume und die für Vorträge nutzbare Sitz-Tribüne bilden nun eine eigene Arbeitswelt. Zahlreiche weitere Sitzgelegenheiten zusammen mit Stahlregalen und Designerleuchten erzeugen einen inspirierenden Material- und Stilmix. js

 

Konzept/Entwurf: Dark Horse Workspaces, Berlin www.darkhorseworkspaces.de
Ausführung/Umsetzung: hdg Architekten BDA, Bad Kreuznach www.hdg-architekten.de
Bauherr: Schott AG
Standort: Hattenbergerstrasse 10, Mainz
Fertigstellung: August 2019
Fotos: Lennart Wiedemuth

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen