Möbelkollektion Mas Creations von Masquespacio


Mit Mas Creations präsentieren Masquespacio eine neue Möbelkollektion, die mit unkonventionellen Objekten den speziellen Stil des spanischen Kreativbüros hervorhebt. Während der Krise suchten Christophe Penasse und Ana Milena Hernández Palacios neue Wege der Präsentation – fernab der üblichen Möbelmessen. Ihre Entwürfe zeigen sie nun in starken Bildern. Es sind utopische Räume, die sichtlich von der Architektur der 1970er-Jahre inspiriert sind. Der Schaukelstuhl „Too Much“ etwa fügt sich in verschiedene Räume ein. Form und Struktur des Stuhls sowie seine saften Pastelltöne finden sich im Hintergrund wieder. Ergänzt werden die Szenarien vom zweiten Objekt der Kollektion: einer Vase aus Holz und orangefarbenem Marmor. Egal, ob mit oder ohne Blumen – sie ist ein Hingucker. js

 

Entwurf: Masquespacio, www.masquespacio.com
Fertigstellung: Mai 2020
Fotos: Masquespacio

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen