Modehaus Bratfisch in Gießen von Heikaus


Seit der Gründung durch Ludwig Bratfisch im Jahre 1919 ist das gleichnamige Modehaus in Familienbesitz. Auf drei Etagen und insgesamt 500 Quadratmetern führt das Geschäft in Gießen ausgewählte Damen- und Herrenmode. Mit dem Umbau der in die Jahre gekommenen Ausstattung wurde das Büro Heikaus beauftragt. Die Architekten mit Sitz in Mundelsheim widmeten jedem Geschoss eine eigene Themen- und Gestaltungswelt, die die Kunden zum Entdecken und Verweilen einladen sollen. Der maskulin anmutenden Herrenabteilung im Untergeschoss mit dunklem Eichenboden, Clubsesseln und Warenträgern in schwarzem Stahl setzten die Architekten im Modebereich der Damen im Obergeschoss sanfte Pudertöne und flauschige Teppiche entgegen. js

Entwurf: Heikaus, www.heikaus.com
Bauherr: Modehaus Bratfisch
Standort: 
Neuenweg 17, 35390 Gießen
Fertigstellung: 
August 2018
Fotos:
Martin Baitinger

Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen