Landhaus bei Rom von Alvisi Kirimoto

Landhaus bei Rom 01

Die Architekten vom Büro Alvisi Kirimoto übernahmen die Renovierung eines Apartments in einem Landhaus samt der Außenanlage im Norden von Rom. Die Wohnung im Erd- und Obergeschoss wurde durch den Ausbau des Dachgeschosses erweitert. Die archetypische Form des Landhauses wird heute durch das zeitgemäße Interieur auf drei Etagen kontrastiert. Im Zuge der Maßnahmen wurden Wände entfernt und großformatige Fenster eingefügt. Im spannenden Dialog zu einem neu eingefügten Stahlbetonträger wurden die Wände allesamt weiß verputzt. Fast nichts mehr erinnert an die Vergangenheit. Konsequent arbeiteten die in Rom ansässigen Architekten mit glattgestrichenem Estrich, einer imposanten Stahltreppe sowie modernen Möbeln an einem zeitgemäßen Look. Einzig die sichtbaren Deckenbalken lassen dem historischen Bestand seinen Wirkungsraum. Entstanden ist ein spannendes Miteinander von Alt und Neu. js

 

Entwurf: Alvisi Kirimoto, www.alvisikirimoto.it
Bauherr: Privat
Standort: Rom, Italien
Fertigstellung: 2020
Fotos:
Serena Eller Vainicher
Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen