Jaffa Roofhouse in Tel Aviv von Gitai Architects

Apartment in Port Jaffa 01

Die existierende Struktur eines 180 Quadratmeter großen Wohnhauses in der Altstadt von Jaffa wurde vom Architekturbüro Gitai Architects aus Haifa aufgefrischt. Geschwungene Wände aus Lehm bilden sowohl Nischen als auch Öffnungen im Grundriss. Diese strukturieren den offenen Grundriss und stellen dank des regionalen Baustoffs Lehm einen Bezug zur Umgebung dar. Gleichzeitig wirkt der Lehm temperaturausgleichend und sorgt für eine angenehme Luftfeuchtigkeit. Glasschiebetüren mit dezenter textiler Ornamentik trennen subtil die Räumlichkeiten, gewähren Blickbeziehungen und begünstigen den Einfall von Tageslicht in die hinteren Bereiche des Hauses. js

 

Entwurf: Gitai Architects, www.gitaiarchitects.com
Bauherr: Privat
Standort: Tel Aviv
Fertigstellung: Juni 2020
Fotos:
Dan Bronfeld

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen