Headquarter ASI Reisen in Natters von Snøhetta


Im südlich von Innsbruck gelegenen Natters realisierte das Architekturbüro Snøhetta ein neues Gebäude für ASI Reisen, das die nachhaltigen Werte des Unternehmens reflektiert. Das offen gestaltete Büro ist für 65 Mitarbeiter ausgelegt und kann bei Bedarf flexibel auf künftige Anforderungen reagieren. Kunden und Besucher werden im sogenannten „Base Camp“ empfangen, einem über zwei Etagen reichenden Foyer, in dem die Geschichte des Unternehmens auf großen Wandpaneelen erzählt wird. Dank offener Galerieräume entstand im Übrigen ein großer, flexibler Bürobereich, der sich über mehrere Etagen erstreckt. Er beinhaltet individuelle Arbeitsplätze, Besprechungsnischen und -räume, einen Ruheraum, eine Cafeteria sowie Duschen und Umkleiden. Großzügige Glasflächen bieten Ausblicke und inszenieren die Aussicht auf die umgebenden Berge und Wälder. js

 

Entwurf: Snøhetta, www.snohetta.com
Bauherr: ASI Reisen
Standort: In der Stille 1, Natters, Österreich
Fertigstellung: 2019
Fotos: Christian Flatscher

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen