Fred Perry Store in New York von BuckleyGrayYeoman


In England hat die Marke mit dem Lorbeerkranz den Status einer Ikone. Mit dem neuesten Flagship-Store der Marke in Manhatten schuf das Architekturbüro BuckleyGrayYeoman eine Hommage an die Geschichte des Labels, die in den Fünfzigerjahren mit den legendären Siegen des Tennisspielers Fred Perry begann. Mitten in New York verschmilzt das Kultlabel nun mit einem historischen Gebäude. Der freigelegte Mosaikboden bietet eine kontrastreiche Bühne für die Kollektionen. Zum Einsatz kamen darüber hinaus mattschwarzer Stahl und Schränke aus recyceltem Holz. Eine beleuchtete Polycarbonat-Wand mit dem bekannten Lorbeerkranz-Logo betont den langen, schmalen Grundriss des Stadthauses. js

 

Entwurf: BuckleyGrayYeoman, www.buckleygrayyeoman.com
Bauherr: Fred Perry
Standort: 
483 Broome Street, New York, USA
Fertigstellung: 
November 2019
Fotos: 
Tom Sibley

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen