Flagship-Store in Kopenhagen von Norm Architects


Grautöne, kombiniert mit Eichenholz, umschmeicheln den neuen Notabene Flagship-Store in Kopenhagen. Für das Schuhlabel teilen Norm Architects das Ladengeschäft in drei aufeinander folgende Bereiche. Im gesamten Store lenken minimalistische Präsentationsflächen den Blick auf die Ware. Wie Museumsexponate werden die Schuhe durch ein ausgeklügeltes Beleuchtungskonzept in Szene gesetzt. Ein subtiles Spiel aus Licht und Schatten sorgt im Inneren für ständig wechselnde Stimmungen je nach Tageszeit. js

 

Entwurf: Norm Architects, www.normcph.com
Bauherr: Notabene Store
Standort: Kopenhagen, Dänemark
Fertigstellung: 2021
Fotos: Jonas Bjerre-Poulsen, Karl Tranberg Knudsen

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen