Fiore di Pietra auf dem Monte Generoso im Tessin von Mario Botta

Fiore di Pietra 01
Die von Mario Botta entworfene Steinblume prägt seit April den Monte Generoso und bildet ein neues Aushängeschild für den Tessiner Tourismus. Zusammen mit dem Architekten erarbeitete das Büro Fip Studio Fischli das gastronomische Konzept und plante die Betriebs- und Produktionsräume der beiden im Haus befindlichen Restaurants. Das Selbstbedienungsrestaurant „Generoso“ befindet sich im dritten Stock und ist mit einer großen Terrasse verbunden. Das Restaurant „Fiore di Pietra“ wiederum verfügt über große Panoramafenster, die einen wunderbaren Blick auf die Landschaft des Monte Generoso freigegben. Außen mit Naturstein verkleidet, zeigt sich das Gebäude von innen dagegen in hellen und dunklen Holztönen. Beide Restaurants sind mit Mobiliar der italienischen Designmarke Alias ausgestattet. js

Entwurf: Mario Botta, www.botta.ch, Fip Studio Fischli, www.fipstudio.ch
Bauherr: Ferrovia Monte Generoso SA
Standort: Monte Generoso, Tessin
Fertigstellung: 2017
Newsletter abonnieren