Ferienhaus in Aculco von PPAA – Pérez Palacios Arquitectos Asociados


Nahe dem mexikanischen Dorf Aculco entstand inmitten einer weiten Hügellandschaft ein Feriendomizil, das Entschleunigung garantiert. Zunächst bepflanzten die Bauherren das Grundstück mit weiteren Bäumen, denn die Landschaft soll hier im Vordergrund stehen. Auf einer massiven Bodenplatte aus Beton thront nun ein schlichtes Haus aus Stein mit Pultdach. Die Architekten von PPAA – Pérez Palacios Arquitectos Asociados passten die Material- und Formensprache den klimatischen Verhältnissen der Gegend an. So kamen feuchtigkeitsregulierende Bausteine aus Lehm für den Bodenbelag zum Einsatz. Hölzerne, beschichtete Fensterläden, die sich aufklappen oder verschieben lassen, schützen vor Überhitzung. Trotz der intensiven Sonnenbestrahlung konnte durch großflächige Fenster, die eine gute Querlüftung erlauben, auf eine Klimaanlage verzichtet werden. An kalten Tagen wärmt ein offener Kamin alle Bereiche des Feriendomizils. js

 

Entwurf: PPAA – Pérez Palacios, www.perezpalacios.mx
Bauherr: Privat
Standort: Aculco, Mexiko
Fertigstellung: 2020
Fotos: Rafael Gamo

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen