Eisladen „A Prossima Fermata“ in Mailand von Studio Wok


In der Mailänder Gelateria „A Prossima Fermata“ sind Verkaufsfläche und Fertigungsbereich für die Kunden sichtbar vereint. So können sich die Gäste der hervorragenden Qualität des Eises sicher sein. Für die Gestaltung konzentrierten sich die Architekten von Studio Wok auf lediglich drei Materialien: Linoleum, Terrazzo und Holz. Umrahmt von einer intensiven Brombeerfarbe, orientiert sich der monolithische Tresen am schmalen Grundriss. Die vom Grafikbüro Atto gestalteten Tafeln der Inhaltsstoffe unterstützen – in Holz gerahmt – die Transparenz sowie das Entwurfskonzept. js

 

Entwurf: Studio Wok, www.studiowok.com; Atto, www.atto.si
Bauherr: A Prossima Fermata
Standort: Via Melchiorre Gioia 131, Mailand, Italien
Fertigstellung: Januar 2019
Fotos: Federico Villa Studio

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen