Bürohaus in Düsseldorf von slapa oberholz pszczulny I sop architekten

Bürohaus Düsseldorf 01
Einst ein bekanntes Düsseldorfer Komponistenpaar – waren Clara und Robert Schumann nun Namens- und Ideengeber für einen neuen Bürokomplex in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt. Auf einem Eckgrundstück der ehemaligen Ulanenkaserne im Stadtteil Derendorf – unweit der Musikhochschule Robert Schumann – planten die ortsansässigen Slapa Oberholz Pszczulny Architekten zwei L-förmige, ineinander verzahnte Winkelbauten, die die denkmalgeschützte Klinkerfassade des historischen Saarhauses mit einbeziehen. Dabei kontrastiert die geschliffene Natur-Aluminium-Fassade der siebengeschossigen Neubauten spannungsvoll den Bestand und erinnert gleichzeitig mit vertikalen Fensterschlitzen an alte Musiklochplatten früherer mechanischer Musikinstrumente. Das Saarhaus, eingerahmt von der auskragenden Gebäudehülle einer der neuen Bürobauten, wurde zudem durch eine massive Cortenstahl-Box um zwei Geschosse erweitert – plus Dachterrassen. Während das metallische Material der Hülle der Erweiterung Verbindung zur Aluminium-Fassade aufnimmt, ist die Farbigkeit des Cortens der historischen Klinkerfassade entlehnt. Um unterschiedlich große Mieteinheiten zu integrieren, wurde die Grundrissstruktur der Neubauten flexibel gestaltet. So sind die Bürobereiche in allen Etagen variabel aufteilbar und von Einzel- über Gruppenbüros bis hin zu Open-Space-Flächen kann jedem Bedarf entsprochen werden. Auch das globale Kommunikationsnetzwerk Dentsu Aegis Network hat sich in den Bürokomplex eingemietet – Graef Office, Entwickler von Bürokonzepten und -innenarchitekturen, übernahm die Gestaltung der Räumlichkeiten. Um die offene Arbeitskultur ohne räumliche Hierarchieabbildung zu fördern, wurde auf Türen oder Einzelbüros verzichtet. Dabei bildet die Cafeteria das Zentrum der Agentur und wird sowohl für offizielle Veranstaltungen als auch für Besprechungen genutzt. ds

Entwurf: slapa oberholz pszczulny I sop architekten, Düsseldorf
Bauherr: die developer Projektentwicklung GmbH, Düsseldorf
Standort: Johannstraße 37-39, 40476 Düsseldorf
Fertigstellung: 10/2015
Fotos: krischerfotografie für sop architekten; Croce & Wir für Prefa; Orhan Olgar / Thomas Köhler für Dentsu Aegis Network, Graef GmbH
Newsletter abonnieren