Bridge House in Coves Noves von Nomo Studio


Auf einer brückenartigen Komposition quadratischer Würfel basierend, fügt sich das Bridge House in die grandiose Landschaft der Mittelmeer-Insel Menorca ein. Spielerisch fassten die für das Projekt zuständigen Architekten von Nomo Studio auch die Außenterrasse sowie den Pool in die Komposition mit ein. Als direkte Erweiterung des Innenraums gedacht, folgt der Außenbereich der gleichen Geometrie. Das Raumprogramm besteht aus einem verbundenen Wohn- und Essbereich sowie fünf Schlafzimmern, von denen eines unabhängig von den anderen als Gästepavillon eingerichtet ist. Birkenholz, weißer Marmor und Terrazzo dominieren die Materialpalette. js

 

Entwurf: Nomo Studio, www.nomostudio.eu
Bauherr: Precave
Standort: Coves Noves, Spanien
Fertigstellung: August 2019
Fotos: Adrià Goula

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen