BASF Office in Köln von brandherm + krumrey


Im südlichen Kranhaus im Kölner Rheinauhafen hat das Unternehmen BASF eine neue Niederlassung bezogen. Von hier aus werden digitale Anwendungen für die globalen Agrarmärkte entwickelt. Ausgehend von dem Wunsch, Agrarwirtschaft und Technologie gestalterisch miteinzubeziehen, konzipierten brandherm + krumrey eine vielfältige Bürolandschaft mit 2.000 Quadratmetern Fläche. Offene Versorgungsleitungen, Stahlrahmen sowie Oberflächen in Stein- und Betonoptik geben der gesamten Fläche einen rauen Industriecharme. Den Gegensatz hierzu bilden für die Zonierung der Fokusbereiche eingesetzte Wandflächen in leuchtenden Farben oder aus natürlichen Materialien wie Holz und Stroh. Große Raumtrenner mit akustisch wirksamen Oberflächen aus Filz und anderen Textilien in warmen, freundlichen Farben tragen zu einer wohligen Atmosphäre bei. js

 

Entwurf: brandherm + krumrey, www.b-k-i.de
Bauherr: BASF GmbH
Standort: Im Zollhafen 24, Köln
Fertigstellung: 2019
Fotos: Joachim Grothus

Alle News


Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen