AIT-Produkttest: Inscribe von Amtico – Testbericht

Veröffentlicht in AIT 3 | 2020

Innovative Produkte und besondere Materialien können außergewöhnliche Entwurfsmöglichkeiten, aber auch Grenzen der Gestaltung aufzeigen. Sie erschließen sich nicht nur durch ihre Optik, sondern vor allem auch durch ihre spezifischen, nicht sichtbaren Eigenschaften. Im Rahmen unserer Testreihen stellen wir immer wieder neue Produkte und Materialien vor, die von Innen-/Architekten kritisch beurteilt und bewertet wurden. Damit wollen wir Firmen in ihrem Bemühen unterstützen, ihre Produkte kontinuierlich auf die Tauglichkeit für Architekten zu überprüfen.

Haben Sie auch Interesse, an den AIT-Testreihen teilzunehmen? Dann melden Sie sich bitte unter: ait-dialog@ait-online.de.

Hier berichten wir über den Bodenbelag Inscribe von Amtico.

Der Test

Amtico bietet 121 zeitgemäße, elegante Produkte, die sich durch eine hohe Produktionsqualität in der Teppichfertigung auszeichnen — kombiniert mit traditionsreicher britischer Designästhetik. Die 121 Produkte verteilen sich auf 12 eindrucksvoll durchdachte Kollektionen, die durch Amtico Entryway, einer Kollektion mit Sau­berlauffliesen, ergänzt wird. Zu dem Sortiment gehört die Kollektion Inscribe mit zwei Designs in je acht Farben, die eigens vom unternehmenseigenen Designteam entworfenen wurden. Inscribe steht für einen zeitlosen Stil, inspiriert durch verwobene Fischgrät- und Twill-Muster. Die Übertragung dieser unverkennbaren Muster in die aufwendigen Details und Texturen bedeutete eine kreative Herausforderung, die Amtico gerne angenommen hat. In enger Zusammenarbeit mit dem Produktionsteam wurde der Fertigungsprozess vorangetrieben, um möglichst hohe individuelle und handwerkliche Qualität zu erreichen. Das Ergebnis ist eine Teppichkollektion aus satten Farben und sanften Kontrasten, die sehr gut mit unterschiedlichen Raumarchitekturen harmoniert. Die beiden Designs Cable und Croft stehen für funktionalen Luxus mit üppigen Texturen auf einer robust konstruierten Teppichfliese. Sechs ausgewählte Architekten und Innenarchitekten haben Inscribe getestet. Lesen Sie hier deren Kommentare.

Lesen sie hier die Ergebnisse des Materialtests

RaiserLopes Architekten/Innenarchitekten, Stuttgart
„Der Test hat es uns ermöglicht, ein neues Produkt durch den Einsatz in den eigenen Räumen kennenzulernen. Erfreulich sind die vielen Gestaltungsmöglichkeiten in Dekor, Farbe und Verlegung. Dem Planer sind kaum Grenzen gesetzt. Bereits nach ein paar Tagen wollen wir den Teppichboden unter den Schreibtischen nicht mehr missen.“

Eva Boss, bkp, Frankfurt am Main
„Die Haptik der Teppichfliesen sowie die Verpflichtung Amticos für eine Ressourcen schonende Produktion und nach­haltiges Wirtschaften haben uns am meisten überzeugt. Denn mit unserem Ziel ,Building better Worlds’ wollen wir die Welt mit unseren Produkten für unsere Kunden verbessern. Dazu gehört für uns eben auch der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen.“

Jürgen Gütt, Architekturbüro Gütt, Owingen
„Die Teppichfliesen überzeugen durch ihr Design, ihre vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten sowie die edle Optik. Die Raumakustik hat sich nach der Verlegung angenehm verbessert.“

Alexander Krippstädt, Raum und Bau, Dresden
„Uns hat die Haptik des Produkts überzeugt — vor allem bei der Serie Croft. Die Farben sind fein aufeinander abgestimmt und machen eine schöne Textur sichtbar. Einzig die Materialien PVC und Nylon dürften es im Zeit­alter der Nachhaltigkeit nicht so leicht haben.“

Wencke Katharina Schoger, Reuter Schoger, Berlin
„Die Liniengrafik ist überraschend unkompliziert modular. Obwohl sich die Grafik immer mit Versatz fortsetzt, entsteht ein zusammenhängendes Muster, das sich mithilfe von einfachen Gehrungsschnitten noch verstärken und auf die Raumform individualisieren ließ. Der stabile Teppichrücken erlaubt Schnitte an jeder beliebigen Stelle ohne weitere Kantenbearbeitung. Auch spitzwinklige Zuschnitte sind stabil. Verblüffend war, dass Inscribe keinen Geruch ausströmte und wir sofort nach der Verlegung den Produkttest mit Brownies und Lavendeltee feiern und unsere Büroräume nahezu ohne Unterbrechung wieder nutzen konnten. Eine geruchsneutrale Verlegematte für die wiederaufnehmbare Ausführung könnte Amtico noch erfinden.“

Niki Szilagyi Interior Architecture, München
„Alle waren positiv angetan von Inscribe, einfach weil es sich um ein solides, ästhetisches Produkt handelt, an das es keinerlei negative Anknüpfungspunkte gibt und das Individualität ausdrückt.“

 

In Partnerschaft mit

 

Über das Unternehmen
Amtico Carpet ist eine vollkommene Kollektion, bestehend aus 121 zeitgemäßen, eleganten Produkten, die sich durch eine hohe Produktionsqualität in der Teppichfertigung, kombiniert mit traditionsreicher britischer Designästhetik, auszeichnet. Die 121 Produkte verteilen sich auf 12 wunderschöne, durchdachte Kollektionen, die von Amtico Entryway, einer Kollektion mit Sauberlauffliesen, ergänzt wird. Zu dem Sortiment gehören die drei Kollektionen Inscribe, Altitude und Capital mit jeweils 2 Designs in je 8 Farben, die eigens durch das interne Designteam von Amtico entworfenen wurden.