facebook

Relations

WILSHIRE TOWER, VIEW TO HOLLYWOOD HILLS ©BLOOMIMAGES

Platform for Architecture + Research / PAR, Los Angeles
Ausstellung: 9. September 19. Oktober 2017
Eröffnung: Freitag, 8. September 2017, 18:30 Uhr
Ausstellungsort: Aedes Architektur Forum, Christinenstr. 18 19, 10119 Berlin
Öffnungszeiten: Dienstag Freitag 11 18:30 Uhr, Sonntag Montag 13 – 17 Uhr

Die Ausstellung präsentiert Arbeiten des amerikanischen Architekturbüros Platform for Architecture + Research / PAR, das von Jennifer Marmon in Los
Angeles gegründet wurde. Zusammen mit ihrem Team gehört sie zu einer neuen Generation von Architekten, die die Rolle und Grenzen der Profession
hinterfragen und universelle Themenbereiche erforschen, um sie durch neue Ansätze zu erweitern. Die Installation veranschaulicht die verschiedenen
Strategien des Büros mit dem Ziel, einen Dialog sowohl mit den Menschen als auch mit den örtlichen Gegebenheiten zu schaffen, aus dem schließlich ihre
individuelle architektonische Handschrift resultiert.

Das Architekturbüro ‘Platform for Architecture + Research / PAR’ wurde im Jahr 2003 gegründet und seither mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet,
darunter der Presidential Emerging Practice Award des American Institute of Architects, Los Angeles 2014, der International Architecture Award 2014 und
der American Architecture Awards 2013 und 2016. Ausgestellt wurden ihre Projekte u.a. auf der Architektur Biennale in Venedig, im US National
Building Museum, im New York Center for Architecture und im European Center for Architecture.

Präsentiert werden Bauten, Wettbewerbsbeiträge und städtebauliche Studien, u.a.: der Wilshire Tower in Los Angeles / USA, das AD18 Hotel in Los Angeles
/ USA, das Taichung Cultural Center in Taichung / Taiwan, das Guggenheim Museum in Helsinki / Finnland, das Bauhaus Museum in Dessau / Deutschland,
das Kunstmuseum in Lima / Peru sowie das Pavilion House, das Stacked House und das View House, alle in Los Angeles / USA.

Es sprechen:
Dr. h.c. Kristin Feireiss, Aedes Architekturforum
Michael P. Steinberg, Präsident, American Academy Berlin
Jennifer Marmon, PAR/ Platform for Architecture + Research, Los Angeles