Wohnhaus in Konan von Alts design office


Erst vor 14 Jahren, 2004, wurde das südlich des Biwa-Sees gelegene Konan durch den Zusammenschluss der Städte Kōsei und Chō Ishibe gegründet. Auf einem Grundstück mit einer Fläche von 160 Quadratmetern entstand dort im Mai ein Wohnhaus für eine Familie. Aufgrund der Naturverbundenheit der Bauherren entschieden sich die beauftragten Architekten von Alts design office für eine landschaftsgerechte Gestaltung. Der zweigeschossige Baukörper besitzt eine unscheinbare Fassade mit winzigen Öffnungen. Innen liegt die Holzkonstruktion teilweise offen. Mit hochwertigen heimischen Materialien nehmen die Architekten subtil Bezug auf die traditionelle japanische Architektur. Bodentiefe Fenster im hinteren Teil bringen Licht in den Wohnraum und gewähren Blicke in den großzügigen Garten. js

 

Entwurf: Alts design office, www.designoffices.de
Bauherr: privat
Standort: Konan, Shiga, Japan
Fertigstellung: Mai 2018
Fotos:
Kenta Kawamura

Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen