Newsletterfacebook

Wochenendhaus bei Nimes von Dixneufcentquatrevingtsix


Mit einem durch und durch geometrisch geprägten Erweiterungsbau ergänzte das Pariser Büro Dixneufcentquatrevingtsix (1986) ein Wochenendhäuschen in der Nähe des französischen Nîmes. War das historische Kalksteingebäude gerade einmal für die beiden Bauherren ausreichend, so bietet der Neubau aus Beton Platz für zwei weitere Generationen. Unterschiedlich große Fenster setzen den monolithischen Baukörper gekonnt in Szene. Die geeignete Kulisse für einzelne Designerstücke und Vintagemöbel entsteht durch ruhige, weiße Innenräume. js

 

Entwurf: Dixneufcentquatrevingtsix, www.19-86.fr
Bauherr: Privat
Standort: Nimes, Frankreich
Fertigstellung: Oktober 2016
Fotos: Florian Kleinefenn, Dixneufcentquatrevingtsix

Newsletter abonnieren